Zum Shop

Galerie: Modellbau-Awards 2019

Dienstag, 28.05.2019 Galerie: Modellbau-Awards 2019

Am 28. Mai 2019 traf sich die Modellbau-Branche in Baden-Baden: Zur traditionellen Leserwahl-Preisverleihung des Verlags für Technik und Handwerk neue Medien (VTH). Die in diesem Jahr ausgezeichneten Flug-, Truck- und Schiffsmodelle stammen von Firmen wie Graupner, aero-naut, Multiplex und ScaleART.

Modellbau-Highlights des Jahres

Welche RC-Flug-, Schiffs- und Truckmodelle treffen den Nerv der Zeit? Welche Modelle und Fernsteuerungen genügen dem Qualitätsanspruch heutiger User? Um das herauszufinden, befragen die Fachzeitschriften FMT (Flugmodell und Technik), ModellWerft und Truckmodell alljährlich ihre Leser. 2019 haben über 3.000 Personen an dieser für die Branche einmaligen, repräsentativen Abstimmung teilgenommen. Den kompletten Überblick über die von ihnen ausgezeichneten Produkte und Firmen in 24 verschiedenen Modellbau-Kategorien gibt es online unter: www.vth.de/blog/modellbau-awards-2019-die-siegermodelle

Großer Branchentreff

Im hoch über Baden-Baden gelegenen Alten Schloss kam in diesem Jahr die Modellbau-Branche zusammen: Um die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Leserwahl zu feiern, aber auch zum persönlichen Gespräch, zum Austausch und zur Diskussion. Oft entstehen hier völlig neue Geschäftsbeziehungen, innovative Ideen für Neuentwicklungen und Vertriebskonzepte. In einer nach wie vor turbulenten Zeit – in der alte Gewissheiten nicht mehr gelten – hat eine solche Branchen-Zusammenkunft, wie sie der Verlag für Technik und Handwerk seit vielen Jahren anbietet, größte Bedeutung.

Mehrere Sonderpreise

Neben den jährlich begehrten Produktauszeichnungen (FMT-Adler, ModellWerft-Kompass und TruckModell-Star) wurden 2019 wieder mehrere Sonderpreise vergeben, für die höchste Innovationskraft, Produktqualität und beste Servicequalität. Eine Sache liegt dem Verlag für Technik und Handwerk ganz besonders am Herzen: die für die Zukunft des Modellbaus so wichtige ehrenamtliche Jugendarbeit. Daher wurde die FMT-Ehrennadel 2019 für erfolgreiche Jugendarbeit vergeben.

Zurück zur Übersicht