Zum Shop

Pisten Bully 400 Park im Maßstab 1:8

Montag, 30.03.2020 von Autoren-Beiträge zur Corona-Krise Pisten Bully 400 Park im Maßstab 1:8

Gut, wenn man Modellbauer mit Leib und Seele ist, und zudem noch direkt neben seiner Werkstatt arbeitet. So wie Michael Peter, der aber auch deutlich macht, dass man trotz allem auf seine körperliche Fitness achten sollte:

„Da ich von Zuhause aus arbeite, ist meine Werkstatt mit allen Maschinen nicht weit und so fehlt es mir eigentlich an nichts solange Klopapier und Nudeln im Haus sind ;-).
Im Ernst: Der Modellbau war schon je her meine Religion, die geliebte Werkstatt meine Kirche. Dass die vier Betonwände im Boden mir nun auch als Schutzbunker dienen, so weit hätte ich nie gedacht.

Ich habe den MAN Dreiseitenkipper im Maßstab1:8 nahezu fertig gebaut und bin Nachmittags an den finalen Arbeiten der Hydraulik tätig. Abends schreibe ich am Baubericht für die TRUCKmodell, sodass dieser bald in einer Ausgabe Platz findet.

Am Wochenende geht es regelmäßig zum Waldlauf. Dort ist man nahezu alleine und bekommt den Kopf frei. Je nach Tagesform beträgt die Strecke zwischen 12-17 km
So konnte ich in den vergangenen 20 Monaten fast 20 kg Gewicht abbauen.

Zudem gibt es noch ein Projekt für den nächsten Winter: Der Pisten Bully 400 Park im Maßstab 1:8 hat seine Scalekette erhalten. Über den Bau dieses Fahrzeugs werde ich noch ausführlich berichten.“

Wer sich passend dazu mit dem Thema Hydraulik beschäftigen möchte, kann das wundervoll mit unserem Buch „Hydraulik im Modellbau“ von Marcel Sigrist: https://shop.vth.de/modellhydraulik-3102278

Zurück zur Übersicht