Zum Shop

Unsere Beiträge

Samstag, 04.06.2016 Neues GPS-Gerät von Garmin

 

 

Die vierte Generation der beliebten Outdoor GPS-Serie von Garmin möchte mit neuer Menüführung, Geocaching-Live, Wetterradar, RoundTrip-Routing, Smart-Notifications und Anbindung an Connect IQ punkten. Ob beim Wandern, Radfahren oder Geocachen – die neuen Oregon-Modelle 700 und 750t sind dabei und helfen, das Ziel zu erreichen. In Verbindung mit der Garmin Connect Mobile App auf dem Smartphone oder per WLAN lassen sich Daten wie Geocaches oder Wetterinformationen live abrufen und eingehende Nachrichten anzeigen.

Eine optimierte Antennenposition soll eine noch schnellere und genauere Positionsbestimmung ermöglichen. Dank der neuen Live Funktionen können wichtige Daten auch während der Tour direkt auf dem Oregon abgerufen werden und das Smartphone geschützt im Rucksack bleiben. Besonders praktisch bei instabilen Wetterlagen in den Bergen ist das Wetterradar, das Nutzern aktuelle Prognosen bereitstellt. Geocacher werden sich über die neue Geocaching Live Funktion freuen, über die man während der Tour via geocaching.com Zugriff auf neue Caches hat.

Oregon 700 und 750t – die Neuheiten im Überblick:
(UVP: 449,99 bzw. 599,99 €; Verfügbarkeit: Ende Juli 2016)

Smartphone kompatibel und WLAN-fähig (WLAN, Bluetooth, ANT+)
erweiterter Umfang smarter Funktionen wie Wetterradar, Connect IQ Unterstützung oder Geocaching Live
optimierter GPS und GLONASS Empfang
vorkonfigurierte Profile für beliebte Outdoor-Aktivitäten
RoundTrip Routing Funktion im Wander- und Fahrradmodus
ein Jahr kostenloses Abonnement von BirdsEye-Satellitenbildern
heller und kontrastreicher kapazitiver Touchscreen
16 Stunden Batterielaufzeit
Vorinstallierte Europakarte (TopoActive) und integrierte 8 MP Kamera mit Blitz (Oregon 750t)
 

www.garmin.com

 

 

Zurück zur Übersicht