Modellbau-Tag im Museum im Marstall 31.07.2022  11:00 –  18:00

Ort der Veranstaltung:

21423 Winsen (Luhe)

Schloßplatz 11

Museum im Marstall

Ansprechpartner:

Dorothea Lepper

Kontakt:

0151 - 5687 34 74

E-Mail:

presse@museum-im-marstall.de

Homepage:

www.museum-im-marstall.de

 

Verein:

Modellbauer aus allen Sparten präsentieren beim Modellbautag ihre Fahrzeuge – zu Wasser, zu Land und in der Luft

 

Faszination Modellbau erleben - beim Modellbautag am Museum im Marstall 

Ein Segelboot legt vom Anleger ab und passiert ein Rettungsboot der DLRG, während ein Stück weiter ein Rennauto um die Kurve saust. Auf dem Winsener Schlossplatz transportiert ein Radlader Sand, ein Flugzeug startet seine Turbinen und im Marstall fährt ein Zug an Schrebergärten vorbei. Das gibt es nur beim Modellbautag im Museum im Marstall am 31. Juli von 11 bis 18 Uhr. Fahrzeuge in Miniatur aus nahezu allen Sparten präsentieren sich im und vor dem Marstall.

Die Faszination am Modellbau ist beim Aktionstag des Museums im Marstall bei allen Ausstellern zu merken. Die Liebe zum Detail und das Feingefühl in der Umsetzung können die Besucherinnen und Besucher nicht nur bei den Eisenbahnbauern im Marstall bestaunen. Dort gibt es in den kleinen Landschaften lustige und spannende Szenerien zu finden, während die unterschiedlichsten Züge rangieren. Auch die maßstabsgetreu nachgebauten Schiffe, die auf dem Schlossteich zu Wasser gelassen werden, begeistern nicht nur Schiffs-Fans. Auf Geschick und Schnelligkeit kommt es bei den ferngesteuerten RC-Crawlern und den Rennautos an, während technikbegeisterte Zuschauer wohl eher bei den Dampfmaschinen hängen bleiben oder die Modellflugzeuge in Augenschein nehmen.

Die Leidenschaft der Modellbauer ist in den Präsentationen und den Fahrzeugen erkennbar, egal ob sie dampfbetriebene, elektrische oder funkgesteuerte Fahrzeuge vorführen. Modellflugzeuge, Crawler, RC-Trucks, Rennautos, Eisenbahnen in verschiedenen Größen, Schiffe und Dampfmaschinen – Besucherinnen und Besucher werden beim Modellbautag viel geboten bekommen.

Wer sich selber am Modellbau versuchen möchte oder Erweiterungen benötigt, der wird beim Modellbautag ebenfalls fündig werden. Verschiedene Verkäufer bieten Ersatzteile oder sogar ganze Fahrzeuge an. Ein Stöbern lohnt sich in jedem Fall.

Für Kinder, die selber aktiv werden möchten, wird es ein kostenloses Mitmachangebot geben. Und auch für das kulinarische Angebot wird durch die Ehrenamtlichen des Museums gesorgt sein.

Der Eintritt zum Modellbautag kostet 3 € für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahren und Mitglieder des Heimat- und Museumvereins haben kostenfreien Zutritt.

Sollten Sie Interesse daran haben, sich als Aussteller beim Modellbautag zu bewerben, dann senden Sie bitte eine Anfrage mit einer Beschreibung Ihrer Angebote an lepper@museum-im-marstall.de. Die Präsentationsflächen sind vorwiegend im Außenbereich.