Zum Shop

Hochleistungs-floater
Aerodon

vertritt Frankreich bei der VTH-EM

Der Aerodon von Dr. Heinrich Eder ist ein Floater, der jeden Hauch von Thermik mitnimmt. Sein vogelartiges Design ist einzigartig und faszinierend. Es handelt sich um eine Mischkonstruktion mit Holz-Rippenfläche und CFK-Leitwerksträger. Am schnellsten gelingt der Aerodon-Bau mit unserem Rippen-Laserteilesatz. Er beinhaltet die 16 Rippen des Höhenleitwerks, die 74 Rippen der Tragfläche sowie zwei Rumpfanschluss-Rippen aus Balsa- und Sperrholz in ausgesuchter Qualität.

 

Technische Daten

Spannweite:  2.830 mm

Länge:  1.520 mm

Profil:  LDA (Low Drag Airfoil)

Fluggewicht:  920 g

Flächenbelastung:  ca. 16 g/dm²

RC-Funktionen: Höhe, Seite, Landeklappen

Servos Seite/Höhe: 5-g-Servos

Servos Landeklappen: 6-g-Servos mit Metallgetriebe

Empfängerakku: 4 Eneloop-Zellen

Empfänger: Spektrum AR6260

Zum Laserteil-Rippensatz