Zum Shop

News aus unseren Zeitschriften Erfahren Sie die wichtigsten Neuigkeiten immer direkt hier

Mittwoch, 01.04.2020 Direct-RC-Link - Sofort-Hilfe auf dem Flugplatz

Das kennen Sie bestimmt: Man steht auf dem Flugplatz, baut sein Modell auf, doch plötzlich funktioniert irgendetwas nicht wie gewünscht. Das Programmierhandbuch liegt zu Hause, andere Kollegen auf dem Platz fliegen mit anderen Systemen oder haben auch keine Ahnung, was los sein könnte. Was tun?

weiterlesen

Montag, 09.03.2020 Aktuelle Ausgabe: ModellWerft 04/2020

Die I.G. DGzRS in 1:10 Das Titelthema der MODELLWERFT 04/2020 dreht sich ganz um den Bereich der Seenotrettungs-Großmodelle. Die I.G. (Interessengemeinschaft) DGzRS im Maßstab 1:10 hat sich den modernen und den historischen Seenotrettungskreuzern verschrieben. Enge Kontakte mit den Seenotrettern an der deutschen Nord- und Ostseeküste erlauben es den Mitgliedern der I.G., hochdetaillierte Eigenbau-Modelle mit vielfältigen Sonderfunktionen im Großmaßstab 1:10 zu konstruieren. In unserem Porträt zeigen wir die eindrucksvollsten Rettungskreuzer in Aktion auf dem Oyter See im Bremer Umland. Auf den faszinierenden Aufnahmen sind die Modelle oftmals nicht von den Originalen, die an den deutschen Küsten im Einsatz stehen, zu unterscheiden. Weiterhin stellt Roger Held seine schwimmende Gitarre Josh Pyke vor, ein absolutes Spaßmodell das bei jedem Schaufahren für Aufsehen sorgt und Stefan Schmischke erläutert, wie man Taue am Fischkutter auf einfache Weise spleißt. In seinem Schiffsporträt beschäftigt sich Bernd-Dieter Scholz in dieser Ausgabe mit dem Zerstörertyp 1934 der Kriegsmarine. Diese und viele weitere Themen gibt es in der MODELLWERFT 04/2020 – ab sofort online erhältlich und ab 09. März im Zeitschriftenhandel. Ihnen gefällt unsere Modellwerft? Werden Sie jetzt Abonnent und erhalten Sie die Zeitschrift bequem nach Hause! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Montag, 17.02.2020 Aktuelle Ausgabe: Maschinen im Modellbau 02/2020

150. Ausgabe der MASCHINEN IM MODELLBAU – Außergewöhnlicher Zweizylinder-Stirling Als im Jahre 1989 – ohnehin ja keine ganz ruhige Zeit in Deutschland – die erste Sonderausgabe „Dampfmaschine im Modellbau“ des Magazins SCHIFFSPROPELLER im VTH erschien, dachte wohl keiner der Beteiligten daran, dass aus diesem Heft einmal die erfolgreichste deutschsprachige Zeitschrift zum technischen Modellbau werden sollte. 30 Jahre und 150 Ausgaben später hat sich die aus diesem Sonderheft entstandene MASCHINEN IM MODELLBAU – häufig auch liebevoll MiM abgekürzt – zu einem Heft entwickelt, dessen Inhalt weit über die Dampfthematik hinausgeht. Nicht nur Motoren und Maschinen mit den unterschiedlichsten Antriebsarten, vor allem auch Werkzeugmaschinen und ihre Anwendung in der Praxis bilden einen festen und beliebten Bestandteil unserer Zeitschrift. Die Begeisterung für die Arbeit in der Werkstatt, das Tüfteln und Experimentieren ist das, was Leser, Autoren und die Redaktion verbindet. Nur dadurch lässt sich der langjährige Erfolg der MASCHINEN IM MODELLBAU erklären. Ich möchte daher an dieser Stelle allen Danke sagen, die diesen Erfolg ermöglicht haben: Ihnen als Lesern, Autoren und Anzeigenkunden genauso, wie allen Kollegen des Verlags – nur diese gemeinsame Begeisterung für das Thema Technik hat unser aktuelles Jubiläum möglich gemacht! Wer übrigens nicht alle Ausgaben seit dem ersten Sonderheft in seiner Sammlung hat (und dadurch jede Menge zeitloser Infos verpasst hat) dem sei unsere neue DVD ans Herz gelegt, welche alle bisher erschienenen Ausgaben der MASCHINEN IM MODELLBAU in digitaler Form enthält. Ein einmaliges Nachschlagewerk und gelichzeitig ein toller Streifzug durch die letzten dreißig Jahre des technischen Modellbaus. Übrigens bieten wir Abonnenten noch einen ganz besonderen Service: Im Shop unter www.vth.de finden Sie im Abo-Club ganz besondere Angebote für ausgewählte Produkte. So bekommen Abonnenten beispielsweise während der zweimonatigen Erscheinungszeit jeder Ausgabe einen ausgewählten Bauplan zum technischen Modellbau zum halben Preis. Und natürlich gibt es auch unsere Chronik des technischen Modellbaus für Abonnenten zum Vorteilspreis. Die MASCHINEN IM MODELLBAU 2/2020 – ab sofort digital erhältlich und ab dem 19.2.2020 im Zeitschriftenhandel! Ihnen gefällt unsere Maschinen im Modellbau? Werden Sie jetzt Abonnent und erhalten Sie die Zeitschirft bequem nach Hause! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Montag, 18.11.2019 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 3/2020

In der Ausgabe 1/2020 haben wir Sie um Ihre Meinung gebeten – Ihre Meinung zu den Titelbildern des Jahrgangs 2019. Gewonnen hat ein Titelmodell, das gleich in vielerlei Weise ungewöhnlich ist. Nicht nur, dass es ein Nachbau eines Oldtimer-COE-LKW aus den USA ist. Es ist auch ein Modell, welches komplett als Eigenbau aus Metall in klassischer Modellbautechnik von John Saarloos gebaut wurde. Den zweiten Platz belegt der Eigenbau eines LKW-Abschleppers mit Tamiya-Fahrerhaus von Andreas Rupp und den Bronzerang sicherte sich der Unimog 411 aus dem 3D-Drucker von Matthias Buser. Alles drei also Modelle, in die ihre Erbauer eine Menge Herzblut und Eigeninitiative gesteckt haben. Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihre Stimme abgegeben haben – und gratulieren natürlich den Gewinnern der ausgeschriebenen Buchpreise. Und auch in dieser Ausgabe können Sie wieder Ihre Meinung kundtun. Im Rahmen unserer jährlichen Leserumfrage können Sie uns sagen, was Ihnen an der TRUCKmodell gefällt (oder auch nicht) und wie Sie verschiedene Modellbaufirmen beurteilen. Zudem möchten wir Sie um die Wahl Ihres favorisierten Modells oder Zubehörs des vergangenen Jahres aus dem Nutzfahrzeugmodellbau bitten. Welches Modell fanden Sie besonders gelungen? Und welches Zubehör als besonders innovativ? Teilen Sie uns das einfach auf dem abgedruckten Fragebogen oder online unter www.vth.de/leserwahl mit. Die von Ihnen gewählten Produkte werden dann mit dem begehrten TRUCKmodell-Star ausgezeichnet. Natürlich können auch Sie etwas gewinnen, denn unter allen Teilnehmern – ob online oder per Post – verlosen wir Preise im Gesamtwert von über 9.000 €! Nehmen Sie also an unserer Umfrage teil und sichern Sie sich die Chance auf einen der wertvollen Preise! Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Unser Blog Neuigkeiten aus unserem Blog

  • Mo 30.03

    Pisten Bully 400 Park im Maßstab 1:8

    Gut, wenn man Modellbauer mit Leib und Seele ist, und zudem noch direkt neben seiner Werkstatt arbeitet. So wie Michael ...

    weiterlesen

  • Mo 30.03

    Historische Modellbaukästen

    Die aktuelle Zeit, in der wir uns zurückziehen müssen, ist auch eine Gelegenheit sich einmal wieder mit Themen zu beschäftigen, ...

    weiterlesen

  • Mo 30.03

    Das Traumprojekt von Christian Kamp

    Egal ob Konstruieren, Bauen, Reparieren oder Lesen - wir Modellbauer können unserem Hobby auch in einer Zeit mit vielen Einschränkungen ...

    weiterlesen

  • Mo 11.11

    Software für den Funkamateur 2020

    „Software für den Funkamateur“ erscheint jährlich zu Beginn der langen Winterabende. Wie seit bereits zwanzig Jahren beinhaltet die 60 Seiten umfassende ...

    weiterlesen

  • Mo 11.11

    HÖRZU Radio Guide - 30 Jahre Jubiläum

    Der Radio Guide gibt Ihnen mit diesem Buch einen kompletten und detaillierten Überblick über alle Rundfunksender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rundfunksender aus ...

    weiterlesen

Highlights im April Einblick in die Beiträge aus unseren verschiedenen Magazinen

  • Das neue Verlagsprogramm 2020 ist da!

    Bauplankatalog Verlagsprogramm.

  • Unsere Partner

    Pro Wing und Faszination Modellbau

  • Maschinen im Modellbau

    Faszinierendes Prinzip – Außergewöhnlicher Zweizylinder-Stirling mit Bauplan in Ausgabe 02/2020

  • TruckModell

    Eigenbau-Oldie – Krupp LF 980 Abrollkipper in der Ausgabe 01/2020

  • Modellwerft

    Die I.G. DGzRS in 1:10. Originalgetreue Seenotkreuzer am Oyter See – in der Augabe 04/2020

  • FMT

    Die Junkers Ju 188 von Franz Obenauf ist ein absolutes Scale-Meisterstück. In der FMT 3/2020 stellt er die siebenjährige Entstehung des Ausnahme-Modells vor. Das und mehr in der FMT 03/2020

Termin melden

Termin melden

Möchten Sie uns Ihre Veranstaltung melden?

Veranstaltung
Kontaktdaten

VTH auf Facebook und Instagram Folgen Sie uns jetzt!

Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie der Einbindung von Facebook Connect zustimmen.
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie der Einbindung von Instagram Content zustimmen.