Zum Shop

News aus unseren Zeitschriften Erfahren Sie die wichtigsten Neuigkeiten immer direkt hier

Freitag, 19.06.2020 Die neue FMT 7/2020 ist da!

Wie angriffslustig ist der Attacko 2.8 Evo von Chocofly mit 5s-Antrieb? Das testen wir in der FMT 7/2020. Weitere Highlights der neuen Ausgabe: Großer Segelflugmessen-Corona-Ersatz-Report mit allen Neuheiten, Tests unter anderem zum Slick 360 von Finest Composite, Rat von robbe, Xelio von Gregory Zietek/CD design und Space Walker II 120 von Lindinger. Außerdem: Elektronische Schwerpunktwaage zum Selberbauen, Propeller-Nabendämpfung, Arbeiten mit Honeycomb-Leichtbau-Spanten, Porträts zur Fokker D.VII von Rainer Mattle und Cap 21 von Delro Modelltechnik. Als Bauplanbeilage gibt's in diesem Monat ein hübsches, kleines Scale-Modell: Yokosuka MXY-7 Ohka. Übrigens: Die FMT 07/2020 ist im Zeitschriftenhandel und im VTH-Shop auch als Vorteilspreis-Bundle zusammen mit dem FMT-Extra Hangflug 2020 erhältlich! Die neue FMT 7/2020 ist ab 25.6.2020 im Zeitschriftenhandel. Eure gewohnte Verkaufsstelle hat zu? Dann holt Euch die neue Ausgabe im VTH-Shop (gedruckt oder digital). Die FMT 8/2020 erscheint dann am 30.7.2020. Euch gefällt unsere FMT? Werdet jetzt Abonnent und erhaltet die Zeitschrift bequem nach Hause!

weiterlesen

Mittwoch, 17.06.2020 Richtigstellung zum CAD-Beitrag in der ModellWerft 06/2020

Beim Nachkonstruieren der in der ModellWerft 06/2020 im Artikel "Konstruieren im CAD, Teil 4"  vorgestellten Bullaugen und Brückenfenster kam es bei manchen ModellWerft-Lesern zu Problemen, die ModellWerft-Autor Andreas Schneider im Folgenden erklärt: "Liebe Leser, zunächst möchte ich mich in aller Form für möglicherweise entstandenen Frust beim Nachkonstruieren der Bullaugenrahmen aus MW 06/20 entschuldigen. Das ist darin geschuldet, dass sich die Funktionalitäten seit FreeCad 0.17 geändert haben und dass Part Design Modul komplett überarbeitet wurde. Wer sich also aufgrund des Beitrages die aktuelle FreeCad Version, die 0.18, herunter geladen hat, ist über diese Problematik gestolpert. Mir selbst ist es aufgefallen, als ich bei den Webinars im Rahmen der VTH Online-Messe zu diesem Thema selbst kläglich scheiterte. Damit dies nicht noch einmal passiert, gelobe ich, meine Beiträge zu FreeCad künftig immer mit der aktuell verfügbaren Version zu verfassen."

weiterlesen

Montag, 15.06.2020 Aktuelle Ausgabe: MASCHINEN IM MODELLBAU 04/2020 Weltpremiere: die M-Serie von Stepcraft

In diese Ausgabe fliegen wieder die Späne! In vielen der Beiträge steht das präzise Abtragen von Material im Vordergrund, stellt es doch die Grundlage für perfekte Bauteile und Modelle dar. Wohl eines der wichtigsten Bauteile eines Modellverbrennungsmotors ist ein sauber gearbeiteter Zylinder. Unser Modellmotorenspezialist Wolfgang Trötscher gibt in dieser Ausgabe wertvolle Tipps für die Anfertigung von Zylindern – und verrät so manchen Trick aus seiner Werkstatt. Ludwig Bönsch dagegen hat sich eines anderen Bauteils angenommen, welches in fast jedem technischen Modell vorkommt. Er teilt mit Ihnen seine Tipps zur Anfertigung von Stirnzahnrädern. Natürlich könnte man diese in vielen Fällen auch fertig kaufen, aber mal ehrlich: Was wäre unser Hobby ohne die Fähigkeit, wirklich jedes Teil eines Modells auch selbst fertigen zu können? Da zudem Zahnräder für viele die Königsklasse der Fräsarbeit sind, ist es eine ganz besondere Herausforderung, ihre Herstellung zu beherrschen. Wir freuen uns auch ganz besonders, Ihnen in dieser Ausgabe eine Weltpremiere präsentieren zu dürfen, bei der die Späne nur so fliegen: Die neue M-Serie von Stepcraft ist ein CNC-System, welches mit vielen innovativen und außergewöhnlichen Neuheiten aufwartet. Wir durften vor der offiziellen Vorstellung der Fräse bereits umfangreiche Tests mit ihr durchführen – auch das Freestyle Milling wurde dabei ausprobiert. Was das ist? Lesen Sie in unserem Beitrag! Die MASCHINEN IM MODELLBAU 4/2020 – ab sofort digital erhältlich und ab dem 17.6.2020 im Zeitschriftenhandel! Ihnen gefällt unsere Maschinen im Modellbau? Werden Sie jetzt Abonnent und erhalten Sie die Zeitschirft bequem nach Hause! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS

weiterlesen

Montag, 18.05.2020 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 4/2020

Es ist schon eine sehr merkwürdige Situation, in der wir derzeit leben. Auch wenn die Beschränkungen, die wir zur Eindämmung des Corona-Virus eingehen mussten, langsam gelockert werden, wird diese winzige Struktur – noch nicht einmal ein echtes Lebewesen – unsere Gemeinschaft noch lange Zeit prägen. Viele Modellbau-Veranstaltungen und Messen sind verschoben oder gleich ganz abgesagt. Und doch hat sich gerade in den letzten Wochen gezeigt, wie hervorragend unser Hobby Modellbau gerade auch in einer solchen Zeit ist. In vielen Telefonaten und Emails kam immer wieder – natürlich neben den allgemeinen Sorgen – auch die Freude unserer Autoren und Leser zum Ausdruck, die vielfach hinzugewonnene Zeit sinnvoll nutzen zu können. So wie es wieder viele unserer Autoren – natürlich noch vor der Krise – getan und dabei tolle Modelle auf die Räder gestellt haben. Beispielsweise die Zugmaschine eines Renntrucktransporter von Marc Philipp, der auch den Titel dieser Ausgabe ziert. Bei diesem Modell ist nahezu nichts mehr Serie geblieben, genauso, wie es einem Fahrzeug auch dem Rennbetrieb gebührt. Die weiteren Komponenten dieses faszinierenden Zuges – Auflieger und Renntruck selbst – folgen in weiteren Ausgaben. Oder der Unimog-Camper von Peter Knöppel, mit dem er einen Traum in 1:1 in einen Traum in 1:7,5 umgesetzt hat. Wirklich nahezu jedes Detail stimmt hier mit dem Original überein – kein Wunder, hat er doch auch dieses selbst gebaut. Luchard Westra dagegen ist ein Fan klassischer Scania-Fahrzeuge – und fand in einer privaten Sammlung eine gewaltige Anzahl an geeigneten Vorbildern. Kein Wunder also, dass er etwas Zeit und gutes Zureden benötigte, um sich für ein Vorbild zu entscheiden. Aber diese Entscheidung war dann goldrichtig, wie Sie an seinem Modell eines Scania-Vabis L55 sehen. Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS

weiterlesen

Unser Blog Neuigkeiten aus unserem Blog

  • Mi 08.04

    Feinarbeiten an der Altmark

    ModellWerft-Autor Peter Behmüller hat sich auf Eigenbau-Großmodelle von Marineschiffen spezialisiert. Die momentane Lage ermöglicht es ihm, seine volle Aufmerksamkeit auf ...

    weiterlesen

  • Mi 08.04

    „Wenn dir das Leben Zitronen gibt – mach Limonade daraus"

    Mit einem schönen Spruch leitet Herwig Lorenz seine Hobbyausführungen zur aktuellen Situation ein und nutzt die Zeit für eine besondere ...

    weiterlesen

  • Mi 01.04

    Der Kampf gegen die Pfunde

    ModellWerft-Autor Jan Eickhoff nutzt die Zeit zu Hause, um sich einen ganz besonderen Schiffsmodellbautraum zu erfüllen. Ein eigenes Arbeitsboot der ...

    weiterlesen

  • Mi 01.04

    Nachbau eines Mercedes LP2224

    Aus Österreich meldet sich unser Autor Walter Kulmer mit seinen neuesten Projekten, die er natürlich auch in den nächsten Ausgaben ...

    weiterlesen

  • Mo 30.03

    Pisten Bully 400 Park im Maßstab 1:8

    Gut, wenn man Modellbauer mit Leib und Seele ist, und zudem noch direkt neben seiner Werkstatt arbeitet. So wie Michael ...

    weiterlesen

Highlights im Juli Einblick in die Beiträge aus unseren verschiedenen Magazinen

  • Das neue Verlagsprogramm 2020 ist da!

    Bauplankatalog Verlagsprogramm.

  • Modellwerft

    Die I.G. DGzRS in 1:10. Originalgetreue Seenotkreuzer am Oyter See – in der Augabe 04/2020

  • Maschinen im Modellbau

    Faszinierendes Prinzip – Außergewöhnlicher Zweizylinder-Stirling mit Bauplan in Ausgabe 02/2020

  • TruckModell

    Eigenbau-Oldie – Krupp LF 980 Abrollkipper in der Ausgabe 01/2020

  • FMT

    Die Junkers Ju 188 von Franz Obenauf ist ein absolutes Scale-Meisterstück. In der FMT 3/2020 stellt er die siebenjährige Entstehung des Ausnahme-Modells vor. Das und mehr in der FMT 03/2020

Termin melden

Termin melden

Möchten Sie uns Ihre Veranstaltung melden?

Veranstaltung
Kontaktdaten

VTH auf Facebook und Instagram Folgen Sie uns jetzt!

Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie der Einbindung von Facebook Connect zustimmen.
Um diesen Inhalt zu sehen, müssen Sie der Einbindung von Instagram Content zustimmen.