Zum Shop

MW 1991

  • Unsere Ausgaben 1991

  • Hier online kaufen:
  • Keosk
  • Google Play
  • Apple Store
Ausgabe Rubrik Titel Seite
1 ALLGEMEINES MW-Jahresrückblick 1990  32
1 ALLGEMEINES Schiffe der Welt - H.M.S. BELFAST (Teil 1)  6
1 ALLGEMEINES modelIbau SÜD 1990  9
1 ALLGEMEINES 125 Jahre DGzRS  27
1 BAUBERICHTE Turbinentanker ESSO BERLIN im M.1:100 (Teil 1)  12
1 BAUBERICHTE Nachbau eines Maschinenraums im M.1:25 (Vorbild: der Raddampfer WESER)  16
1 BAUBERICHTE Fortsetzung: Bau des Fahrgastbootes HOHER GOELL  68
1 DAMPFSCHIFFE Der Museumsraddampfer RUTHOF ex ERSEKCSAND  59
1 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Geschichte der Schleppschiffahrt (Band 1)  65
1 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die letzten großen Segelschiffe 65
1 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Bootsbau - Praktischer Schiffbau  65
1 HISTORISCHE SCHIFFE Herstellung eines Beibootes 28
1 JUGENDECKE Das kleine 1 x 1 der Elektrorennboote (Teil 1) 44
1 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Segelschulschiff GORCH FOCK der deutschen Bundesmarine (Teil 2)  51
1 MW-ELEKTRONIK Elektronik für Anfänger (Teil 7) - Digitalschaltungen mit CMOS-IC  20
1 MW-ELEKTRONIK Motorenregelung ohne Elektronik - Nachtrag 24
1 MW-PLANBEILAGE Löschschlepper ELBEHAFEN-1 im Maßstab 1 :60 (Teil 10) (Textbericht hierzu s. MW 4- 6/90 - wird fortgesetzt) 35
1 MW-POSTER Die CAPE GIRADEAU war das letzte Sternwheel-Packet-Boat, das im Jahr 1924
von der Howards Schiffswerft gebaut wurde. Die Ausstattung war von bester Klasse und
die Verzierungen von fantasievoller Schönheit. Das hier gezeigte Modell wurde im Maßstab 1 :75 gebaut
 
1 MW-SCHAUFENSTER Regelnetzgeräte  66
1 MW-SCHAUFENSTER Digital-Tach/Multimeter  66
1 MW-SCHAUFENSTER Zangen-Ampere-Meßadapter  66
1 MW-SCHAUFENSTER Multi Speed 500 Race VS  66
1 MW-SCHAUFENSTER Marx-Stevenrohr 66
1 MW-SCHAUFENSTER Ministab-Lötgerät 66
1 MW-SCHAUFENSTER Elektronischer Motorschalter RSC 620  66
1 MW-SCHAUFENSTER LA ROSE  66
1 MW-TITELBILD Wer denkt bei diesem Anblick nicht 2000 Jahre zurück, als Tausende von Menschen als Strafgefangene diese Galeeren bewegen mußten? Im Modell geht es natürlich leichter, und der Anblick eines solchen Funktionsmodells ist fantastisch. Diese Aufnahme entstand während einer Regatta des SMC Stuttgart auf dem Feuersee  
1 SCHIFFSTECHNIK Modul gegen Zahnschmerzen 47
1 SO WIRD'S GEMACHT Mehrzweckbox  10
1 SO WIRD'S GEMACHT Drehstähle  10
1 SO WIRD'S GEMACHT Klebetechnik  43
1 SO WIRD'S GEMACHT Herstellung von Wanten/Jungfern für jeden Maßstab  43
1 SO WIRD'S GEMACHT Vorrichtung zum Ablängen und Gehrungsschneiden von dünnen Leisten  46
1 SO WIRD'S GEMACHT Einbau von Sonderfunktionen im Heckraddampfer SOUTHERN BELLE 50
1 SO WIRD'S GEMACHT Das Ritzen von Knickkanten im Kartonmodellbau 50
1 SO WIRD'S GEMACHT Empfangsantenne  50
2 ALLGEMEINES Schiffe der Welt - H.M.S. BELFAST (Teil 2 + Schluß)  6
2 BAUBERICHTE Festmacherboot GRIZZL Y  27
2 BAUBERICHTE Der Schlepper WILHELMSHAVEN ein kleines Modell nach Plan im M.1:50  28
2 BAUBERICHTE Aufnahmesystem für SRK-Tochterboote 44
2 BAUBERICHTE Turbinentanker ESSO BERLIN im M. 1:100 (Teil 1 s. MW 1/91) - Teil 2 + Schluß  58
2 DAMPFSCHIFFE Dampferprobungen 16
2 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER U-Boote der US-Navy  63
2 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Sail'90 Windjammerparade Bremerhaven 63
2 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Flaggen aller seefahrenden Nationen 63
2 FUNKTIONEN Der Antrieb bei Mississippi-Heckraddampfern 24
2 HISTORISCHE SCHIFFE Spanische Galeone von 1607 (Teil 2 - Teil 1 = MW 12/90) 12
2 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Segelschulschiff GORCH FOCK der deutschen Bundesmarine (Teil 3)  51
2 MW-ELEKTRONIK Elektronik für Anfänger (Teil 8) - Schaltkanäle 19
2 MW-ELEKTRONIK Motorenregelung ohne Elektronik (Korrektur z. Artikel in MW 5/90)  23
2 MW-ELEKTRONIK Einstellhilfe für Potentiometer 23
2 MW-PLANBEILAGE Löschschlepper ELBEHAFEN im M. 1:60/ 1:33,3 (Teil 11/ Textbericht hierzu s. MW 4-6/90 - wird fortgesetzt) 35
2 MW-POSTER In Art und Ausstattung dürfte diese herrlich gebaute "Emspünte" von Theo Rosendahl einzigartig sein.
Viele Sonderfunktionen zeigen die an Bord zu verrichtenden Tätigkeiten im Modell so eindrucksvoll, als würde
man bei der Arbeit des Originalschiffes zusehen.
 
2 MW-SCHAUFENSTER Dampfmaschinen  64
2 MW-SCHAUFENSTER MTC-Dauerladegerät  64
2 MW-SCHAUFENSTER Epoxid-Kleber (2-komponentig)  64
2 MW-SCHAUFENSTER Schnitzwerkzeuge  64
2 MW-SCHAUFENSTER Elektronischer Schalter MC 117  65
2 MW-SCHAUFENSTER Klein-Leistungsservo C 9021  65
2 MW-SCHAUFENSTER Jumbo-Servo C 12011  65
2 MW-SCHAUFENSTER Servo C 5007  65
2 MW-SCHAUFENSTER Mini-Switch 40 mit EMK-Bremse  65
2 MW-SCHAUFENSTER RC-Power-Mos 50 m. EMK-Bremse 65
2 MW-TITELBILD Ein nicht alltägliches Geschehen. Das Tochterboot "Stepke" wird vom Mutterschiff "Arwed Emminghaus" wieder aufgenommen.
Neben der vom Hersteller konzipierten Aufnahmevorrichtung des Tochterbootes finden Sie auf Seite 44 eine weitere Variante. Einfach und mit wenig Aufwand anzufertigen
 
2 SO WIRD'S GEMACHT Crimpen  43
2 SO WIRD'S GEMACHT Backskiste  43
2 SO WIRD'S GEMACHT Rumpfsanierung  43
2 SO WIRD'S GEMACHT Abschmiertechnik  43
2 SO WIRD'S GEMACHT Neues zum Thema "Modellständer" 68
2 VERANSTALTUNGEN Portsmouth Navy Days 1990  10
2 VERANSTALTUNGEN Tag der Seenotretter in Senden (125 Jahre DGzRS)  50
2 WERKZEUGE Elektronik-Lötgerät EK 12  67
3 ALLGEMEINES Schiffe der Welt: S.S. GREAT BRITAIN - Die eiserne Lady (Teil 1 )  6
3 ALLGEMEINES Muschel-Fischkutter  43
3 ALLGEMEINES CRISTINE-1 - Fortsetzung  43
3 BAUBERICHTE Zug- und Schubschlepper JANUS  14
3 DAMPFSCHIFFE Eine kleine Dampfimpression  12
3 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Deutsche Kriegsmarine (Band 6)  63
3 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Schiffsmodelle und ihre Vorbilder  63
3 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Schiff und Zeit (Band 31)  63
3 GROSS-SCHIFFAHRT Seenotrettungskreuzer GEORG BREUSING 46
3 HISTORISCHE SCHIFFE Die GALEONE, ein Schiffstyp des 16./17. Jahrhunderts  24
3 HISTORISCHE SCHIFFE Nachtrag: BATAVIA - ein segelndes Denkmal 69
3 JUGENDECKE Das kleine 1 x 1 der Elektrorennboote (Teil 2) 27
3 KRIEGSSCHIFFE Schlachtschiff OKTYABRSKAYA REVOLUTIA (Oktoberrevolution ex GANGUT) - Teil 1 58
3 KRIEGSSCHIFFE Die 10,5 cm-Flak-Artillerie der RKM im M. 1:200 68
3 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Segelschulschiff GORCH FOCK der Deutschen Bundesmarine (Teil 4)  51
3 MW-ELEKTRONIK Elektronik für Anfänger – Schrittschaltwerke (Teil 9A) 19
3 MW-ELEKTRONIK Der NiCd-Akku - Hohe Lebenserwartung durch richtige Behandlung. 22
3 MW-PLANBEILAGE Löschschlepper ELBEHAFEN-1 im M. 1 :60 (Teil 12/ Textbericht hierzu s. MW 4-6/90)  35
3 MW-POSTER Eine Anregung für den Bau von funktionsfähigen Löschboot-Modellen soll diese Originalaufnahme sein.
Mehrere kraftvolle Wasserfontänen würden ein Modell ebenso in den funktionellen Vordergrund rücken wie
andere Funktionen, die aus der Entfernung vom Ufer her optisch nicht so wahrnehmbar
sind. Die hier gezeigte Vorführung bot die Hamburger Feuerwehr
 
3 MW-SCHAUFENSTER Servo S 3302  64
3 MW-SCHAUFENSTER Turbo-Quick-Charger  64
3 MW-SCHAUFENSTER Dampfboot VICTORIA  64
3 MW-SCHAUFENSTER Delta-Lader 18  64
3 MW-SCHAUFENSTER Dampfmaschinen  65
3 MW-TITELBILD Elektrorennboote sind nicht nur eine stets willkommene Auflockerung am Teich, sondern sind für viele Modellbauer auch der Einstieg in den Schiffsmodellbau. Gerade junge Leute sind hier oft ungeduldig - und solch ein Elektrorennboot ist nicht nur schnell gebaut, sondern auch preisgünstig
für den Einstieg in das nasse Hobby
 
3 SCHIFFSTECHNIK Der Bau von Lüftern (Teil 1 )  66
3 SO WIRD'S GEMACHT Klebetechnik II 10
3 SO WIRD'S GEMACHT Wegwerffeuerzeug-Recycling  10
3 SO WIRD'S GEMACHT Dichte Luken für Schiffsmodelle  30
3 SO WIRD'S GEMACHT Kabelschuhe  30
3 SO WIRD'S GEMACHT Datenbank  48
3 SO WIRD'S GEMACHT Reling-Herstellung im M. 1 :125 58
3 SO WIRD'S GEMACHT Fast unsichtbare Kabel  49
3 VERANSTALTUNGEN Mini-Sail 1990 in Radolfzell  44
3 WERKZEUGE Mehrzweckhalterung  9
4 ALLGEMEINES Schiffe der Welt: S.S. GREAT BRITAIN - Die eiserne Lady (Teil 2 + Schluß)  6
4 ALLGEMEINES MESSENEUHEITEN 1991 der intern. Spielwarenmesse Nürnberg / Anbieter von A - Z 27
4 ALLGEMEINES Osterdinner 1991  64
4 BAUBERICHTE Frachtschiff PROTEUS - Original + Modell 14
4 BAUBERICHTE Das Bau von hölzernen Beibooten - Das Dampfbeiboot der Klasse A der KM (mit Planbeilage)  80
4 BAUBERICHTE Japanischer Flugzeugträger SHINA-NO (Teil 1)  82
4 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Der Marinemaler Wolf Strobel  79
4 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die schönsten Segeljachten d. Welt 79
4 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Marineblau - Marinerot, die Farben der Marineuniformen im Wandel der Zeit 79
4 HISTORISCHE SCHIFFE Restaurierung einer Dschunke 73
4 KRIEGSSCHIFFE Schlachtschiff Oktyabrskaya Revolutia (Oktoberrevolution ex Gangut) - Teil 2 + Schluß  74
4 MATERIALKUNDE Gußformen und Gußteile aus 2- Komponenten-Spachtel 12
4 MW-ELEKTRONIK Elektronik für Anfänger – Schrittschaltwerke (Teil 9 B) 19
4 MW-PLANBEILAGE Das Dampfbeiboot der Klasse A der KM (Textbericht Teil 1) - siehe Seite 80 dieser Ausgabe) 35
4 MW-POSTER Das Rennboot TAIFUN ist eine von Graupner neu herausgebrachte Modellkonstruktion
eines sogenannten Hydroplans. Dabei handelt es sich um die schnellsten Rennboote,
die es überhaupt gibt. Insbesondere in Amerika erfreuen sich Hydroplans einer großen Popularität
 
4 MW-TITELBILD Dieses wunderschöne und elegante Passagierschiff, die "EUROPA", entstand nach Bauplan im Maßstab 1:100, ist 2000 mm lang und 280 mm breit. In der Klasse F2C erreichte der Erbauer, M. Bohle, mit insgesamt 136,6 Punkten den 6. Platz beim MW-Cup 1990.  
4 SCHIFFSTECHNIK Der Bau von Lüftern (Teil 2 + Schluß) 24
4 SO WIRD'S GEMACHT Keilruder  23
4 SO WIRD'S GEMACHT Dauerhaftes Anbringen von Schiebebildern 23
4 SO WIRD'S GEMACHT Kurvenlineale  23
4 SO WIRD'S GEMACHT Lackierhalter II  67
4 SO WIRD'S GEMACHT Klebetechnik III  67
4 SO WIRD'S GEMACHT Zylinderförmige Beschläge  48
4 SO WIRD'S GEMACHT Bootsleitern, leicht selbstgemacht  48
4 SO WIRD'S GEMACHT Beleuchtung  48
4 VERANSTALTUNGEN 6. Intern. Schaufahren des Schiffsmodellbauclubs Schwyz (CH)  70
5 ALLGEMEINES Das Totenschiff 10
5 ALLGEMEINES Segelschulschiff AMERIGO VESPUCCI 52
5 ALLGEMEINES Fotografieren vom Modell  66
5 BAUBERICHTE Amerikanische Fregatte ESSEX 6
5 BAUBERICHTE Turbinenschiff NORWAY ex FRANCE 12
5 BAUBERICHTE Das Dampfbeiboot der Klasse A der KM (mit Planbeilage) - Teil 2  28
5 BAUBERICHTE Japanischer Flugzeugträger SHINA-NO (Teil 2 + Schluß)  72
5 EIN VEREIN STELLT SICH VOR 15 Jahre SMA Walldorf e.V. 70
5 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Segelschiffe in Pulverdampf  67
5 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER The Destroyer Excort England  67
5 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Das 1 x 1 des Segelns, Praxiswissen f. Küstensegler  67
5 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Flaggen aller seefahrenden Nationen 67
5 GROSS-SCHIFFAHRT Forschungsschiff GAUSS  62
5 HISTORISCHE SCHIFFE Die GALEONE - ein Schiffstyp des 16./17. Jhrdt. (Teil 2 + Schluß – Teil 1 - 3/91)  48
5 JUGENDECKE Das kleine 1 x 1 der Elektrorennboote (Teil 3 + Schluß)  24
5 LESERMODELL Alsterdampfer GOLDBEK 30
5 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Segelschulschiff GORCH FOCK der Deutschen Bundesmarine (Teil 5)  55
5 MW-PLANBEILAGE Das Dampfbeiboot der Klasse A der KM (Textbericht Teil 1 - 4/91, Teil 2 - 5/91)  35
5 MW-POSTER Das Segelschulschiff GORCH FOCK auf hoher See, aufgenommen von einem BM-Begleitboot.
Die GORCH FOCK ist das 2. Schiff dieses Namens und das fünfte ihrer Klasse. Ihre vier Schwesterschiffe, die vor
dem 2. Weltkrieg gebaut wurden, stehen bei verschiedenen Nationen noch aktiv im Dienst der Ausbildung des seemännischen
Nachwuchses
 
5 MW-SCHAUFENSTER Elektromagn. Laubsäge 1500  65
5 MW-SCHAUFENSTER Atlantische KARACKE aus dem 16. Jhrdt 68
5 MW-SCHAUFENSTER ABS-Kunststoffe 68
5 MW-SCHAUFENSTER Eimer, Glocken, Gasflaschen, Spundfässer etc. 68
5 MW-SCHAUFENSTER Kupferblech  68
5 MW-SCHAUFENSTER Drehbarer Scheinwerfer  69
5 MW-SCHAUFENSTER ROYAL CAROLINE  69
5 MW-SCHAUFENSTER Zylinder-Gewindeschrauben  69
5 MW-TITELBILD Das Panzerschiff "DUILlO", gebaut von A. Pfeiffer. Neben vielen anderen Modellen war auch dieses Schiff beim MIBA-MW-Cup 1990 ein echtes Schaustück. Das Modell wurde im M. 1: 100 gebaut, ist 1100 mm lang und 210 mm breit. In der Klasse F2b konnte Herr Pfeiffer den 1. Platz belegen  
5 SO WIRD'S GEMACHT Preiswerte Schlauchboote im Maßstab 1 : 20 bis 1 : 40  18
5 SO WIRD'S GEMACHT PEGASUS-Schanzkleid  18
5 SO WIRD'S GEMACHT Empfänger Ein/Aus mit Reedkontakten 22
5 SO WIRD'S GEMACHT Preiswerte Motorisierung von großen Schiffsmodellen  23
5 SO WIRD'S GEMACHT Harzfüllung von Bullaugen 23
5 SO WIRD'S GEMACHT Tip zum Einbau von Motor und Welle 23
5 SO WIRD'S GEMACHT Das Gräting  23
5 WERKZEUGE Erfahrungen mit der Dekupiersäge ALFERmatic  19
6 BAUBERICHTE Dampfer ANGELA - der Umbau 6
6 BAUBERICHTE Das Dampfbeiboot der Klasse A der kaiserlichen Marine (Teil 3)  19
6 BAUBERICHTE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 1 / mit MW-Planbeilage)  48
6 BAUBERICHTE Hydroplane TAIFUN - Erster Erfahrungsbericht der Graupner-Neuheit 1991 58
6 DAMPFSCHIFFE Modelldampfturbine im Einsatz  68
6 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER So arbeitet das Segel (Band 39) 63
6 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Jahrbuch der Hafenbautechnischen Gesellschaft (Bd. 44)  63
6 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Uboote gegen Kanada – Unternehmungen deutscher Uboote in kanadischen Gewässern 63
6 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Verlader-Handbuch der Linienfahrt 1990 für die Häfen des europäischen Kontinents  63
6 FUNKTIONEN Bau eines abschießbaren Fanghakens 51
6 GROSS-SCHIFFAHRT SS NORWAY - neues Urlaubsparadies für 2560 Passagiere  66
6 HISTORISCHE SCHIFFE Der Botter - ein niederländisches Plattbodenschiff  12
6 HISTORISCHE SCHIFFE Hist. Segelschiffe - vom Kiel bis zur Mastspitze (Teil 1) 21
6 KRIEGSSCHIFFE Linienschiff DEUTSCHLAND Flottenflaggschiff von 1906 bis 1913  8
6 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Segelschulschiff GORCH FOCK der Deutschen Bundesmarine (Teil 6 + Schluß)  53
6 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Modellbau (Teil 1) 26
6 MW-ELEKTRONIK Korrektur zu 7-Kanal-Memory-Schalter (MW 4/91) 30
6 MW-PLANBEILAGE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 1/ Textbericht siehe MW 6/91, S. 48/Teil 1)  35
6 MW-POSTER 1990, im 100. Jubiläumsjahr der Kreuzreisen, wurde das derzeit größte Passagierschiff
der Welt, die SS NORWAY, erneut umgebaut. Sie bietet seitdem für 2560 Passagiere
ein schwimmendes Urlaubsparadies, das seinesgleichen sucht.
Die hier gezeigten Aufnahmen wurden im Oktober 1990 in der Karibik gemacht, als das neu umgebaute Schiff (75.000 BRT)
nach der Werftliegezeit erstmalig wieder vor einer Karibikinsel ankerte
 
6 MW-SCHAUFENSTER Voith -Schneider-Antrieb  64
6 MW-SCHAUFENSTER Servo S 300 2  64
6 MW-SCHAUFENSTER Positionslampen  64
6 MW-SCHAUFENSTER Schoner LILLA DAN  65
6 MW-SCHAUFENSTER Vario-Propeller 50  65
6 MW-SCHAUFENSTER Hochleistungsschmierfett  65
6 MW-SCHAUFENSTER Ruderpropellerantrieb  65
6 MW-SCHAUFENSTER Adapter für Ruderpropellerantrieb  65
6 MW-SCHAUFENSTER Schiffsschrauben  65
6 MW-TITELBILD Superschnell, sehr gute Fahreigenschaften und ein schnittiges Aussehen - so stellen sich viele Modellbauer ein Elektro-Rennboot vor. Leistungsanforderungen und Geschmäcker sind verschieden. Jeder Hersteller solcher Boote bemüht sich, die Vorstellungen der Modellbauer zu treffen. Mit dem hier abgebildeten Hydroplane TAIFUN - eine Graupner-Neuheit 91- ist ein sehr guter Wurf gelungen, wie der 1. MW Erfahrungsbericht (ab Seite 58 dieser Ausgabe) zeigt.  
6 PLASTIKMODELLE Zwei U-Boote - die amerikanische DALLAS und der sowjetische TYPHOON 24
6 SO WIRD'S GEMACHT Wellblech-Lukenabdeckung  45
6 SO WIRD'S GEMACHT Pinzette selbst gemacht 51
6 SO WIRD'S GEMACHT Staubschutzhauben für kleine Schiffsmodelle  52
6 SO WIRD'S GEMACHT Zweckmodellständer 52
6 SO WIRD'S GEMACHT Hilfe bei dünnen Bohrern  67
6 WERKZEUGE Das Weichlöten von Metallteilen (Teil 1) 46
7 ALLGEMEINES Ein Stück Schiffahrtsgeschichte weniger: Die Kettenfähre FISCHERHÜTTE 6
7 ALLGEMEINES Nachtrag zum Beitrag "Der Bau eines Buddelschiffs" aus der ModellWerft 12/90, S. 61  10
7 ALLGEMEINES Ausstellung Donau-Welle im Museum Nordico/Linz  66
7 BAUBERICHTE Strandrettungsboot ILKA  8
7 BAUBERICHTE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 2/ mit MW-Planbeilage) 12
7 BAUBERICHTE Das Dampfbeiboot der Klasse A der Kaiserlichen Marine (Teil 4 und Schluß) 28
7 BAUBERICHTE Lotsenschoner SWI FT von 1805 58
7 DAMPFSCHIFFE Dampfschlepper HERCULES – ein Modelltraum wird wahr 14
7 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Moderne Kriegsschiffe - Technik, Taktik, Bewaffnung 63
7 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Seedienst Ostpreußen 63
7 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Pamir - Ihr Untergang und die Irrtümer des Seeamtes 63
7 GROSS-SCHIFFAHRT Schwimmbagger NORDLAND 46
7 HISTORISCHE SCHIFFE Historische Segelschiffe - vom Kiel bis zur Mastspitze (Teil 2) 26
7 JUGENDECKE Schnellboot WIESEL - ein Modellbausatz für Einsteiger  48
7 LESERMODELL Cracker Box - A new form of shipping 68
7 LESERMODELL Aus alt mach neu - Carrera Amaro  69
7 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Schottelschlepper JOHN (Teil 1)  52
7 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Modellbau - Mehrzwecktester für Modellbauschaltungen (Teil 2) 20
7 MW-ELEKTRONIK Kapazitätsprüfungen für Akkus  23
7 MW-PLANBEILAGE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 2 / Textbericht hierzu siehe MW 6-7/91 ) 35
7 MW-POSTER In der Vergangenheit kaum denkbar, doch durch die Deutsche Vereinigung ein belebendes
Bild, der sowjetische Raketenzerstörer "SOSNATELNY". In zunehmendem Maße werden
nun Schiffstypen unsere Modellteiche bereichern, die für uns bislang nur
anläßlich von internationalen Veranstaltungen in Ostdeutschland zu sehen waren
 
7 MW-SCHAUFENSTER RC-Racing-Yacht  64
7 MW-SCHAUFENSTER Mini-Getriebe  64
7 MW-SCHAUFENSTER Stehende 3-Zylinder-Dampfmaschine mit Kessel und Brenner  64
7 MW-SCHAUFENSTER 16-Kanal-Relaismodul  65
7 MW-SCHAUFENSTER Messingprofile  65
7 MW-SCHAUFENSTER Servo S 3002  65
7 MW-SCHAUFENSTER Vikingerskib  65
7 MW-TITELBILD Passend zum Textbeitrag des Segelraddampfers GULNERA (mit Planbeilage) auf Seite 12 (Teil 2) zeigen wir Ihnen diese wunderschöne Fahraufnahme. Zielstrebig kommt das Modell "angedampft". Besonders deutlich wird hier das Wellenbild und das kraftvolle Durchpflügen des Wassers durch die Antriebsschaufeln gezeigt.  
7 SO WIRD'S GEMACHT Das Anlenkgestänge für Hydro-Antriebe 19
7 SO WIRD'S GEMACHT Imitation von Hähnen  19
7 SO WIRD'S GEMACHT Kleben von ABS-Teilen  25
7 SO WIRD'S GEMACHT Kleinstkupplung für höhere Drehmomente, Welle 2 mm  25
7 SO WIRD'S GEMACHT Bleiballast in Kistenform 30
7 SO WIRD'S GEMACHT Fensterverglasung  45
7 SO WIRD'S GEMACHT Bauunterlagen als Hilfsmittel für effektives Arbeiten  51
7 SO WIRD'S GEMACHT Der Einweg-Trichter  62
7 SO WIRD'S GEMACHT Klüsen-Schleifhilfe  67
7 WERKZEUGE Antriebsriemen für die Unimat-3  10
7 WERKZEUGE Das Weichlöten von Metallteilen (Teil 2)  24
8 BAUBERICHTE Fischkutter NORDEN 28
8 BAUBERICHTE Wellenreiter HONDY 48
8 BAUBERICHTE Lotsenschoner SWIFT von 1805 (Teil 2)  58
8 BAUBERICHTE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 3 + Schluß)  68
8 DAMPFSCHIFFE Dreifach-Expansionsdampfmaschine im Schiffbau 66
8 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Der America's Cup 1851-1988 63
8 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Felix Schwormstädt 1870-1938 - Maler, Pressezeichner und Illustrationen 63
8 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Das Segler-Spiel 63
8 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Kalender des Deutschen Flotten-Vereins für 1991 63
8 FUNKTIONEN Stabilisierungsanlagen für das Passagierschiff ASTOR 25
8 GROSS-SCHIFFAHRT Die Seenotretter der ehemaligen DDR  45
8 HISTORISCHE SCHIFFE Hist. Segelschiffe - vom Kiel bis zur Mastspitze (Teil 3) 20
8 KRIEGSSCHIFFE Schlachtschiff TIRPITZ  12
8 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Schottelschlepper JOHN (Teil 2)  52
8 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Schiffsmodellbau (Teil 3) - 2-Kanal-Memoryschalter / SMD-Bauteile 22
8 MW-PLANBEILAGE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 3/ Textbericht hierzu siehe MW 6-8/91 ) 35
8 MW-POSTER Ergänzend zum Bericht über das Schlachtschiff TIRPITZ (ab Seite 12) zwei wunderschöne
Fahraufnahmen. Diese Aufnahme (Titelbild) zeigt den kraftvollen Vorschub der
Antriebsmotoren. Obgleich es sich "nur" um Monoperm-Super-Motoren von Marx-Lüder
handelt, sind diese kräftiger und stromsparender, als ihnen mancherorts nachgesagt wird.
Das Posterbild dagegen zeigt die mächtigen Proportionen 100 mal kleiner als
beim Originalschiff. Als Größenvergleich noch existierender Schiffe sei beispielsweise
ein Flugzeugträger oder das in der damaligen Zeit gebaute amerikanische Schlachtschiff IOWA genannt.
 
8 MW-SCHAUFENSTER Part-Picker  64
8 MW-SCHAUFENSTER Mini-Accucontroller  64
8 MW-SCHAUFENSTER Laternen für historische Schiffe  64
8 MW-SCHAUFENSTER Handliche Bastelmesser  64
8 MW-SCHAUFENSTER FALCON GLADAN  65
8 MW-SCHAUFENSTER 32-Kanal-Relaisschaltmodul  65
8 MW-SCHAUFENSTER Hochleistungspropeller  65
8 MW-TITELBILD Ergänzend zum Bericht über das Schlachtschiff TIRPITZ (ab Seite 12) zwei wunderschöne Fahraufnahmen. Diese Aufnahme (Titelbild) zeigt den kraftvollen Vorschub der Antriebsmotoren. Obgleich es sich "nur" um
Monoperm-Super-Motoren von Marx-Lüder handelt, sind diese kräftiger und stromsparender, als ihnen mancherorts nachgesagt wird. Das Posterbild dagegen zeigt die mächtigen Proportionen 100 mal kleiner als
beim Originalschiff. Als Größenvergleich noch existierender Schiffe sei beispielsweise ein Flugzeugträger oder das in der damaligen Zeit gebaute amerikanische Schlachtschiff IOWA genannt.
 
8 PAPIERMODELLE Kartonmodelle aus Polen  50
8 SCHIFFE DER WELT CUTTY SARK - das letzte Klipperschiff (Teil 1) 6
8 SO WIRD'S GEMACHT Alu-Rahmen - Imitation an Kabinenfenstern 19
8 SO WIRD'S GEMACHT Bauteile vom Sperrmüll  19
8 SO WIRD'S GEMACHT Das höhenvariable Laubsägebrettchen 19
8 SO WIRD'S GEMACHT Telefonhörer  19
8 SO WIRD'S GEMACHT Bohren mit Gefühl  67
8 SO WIRD'S GEMACHT Bohren von Löchern in Rundmaterial geringen Durchmessers  67
8 WERKZEUGE Bau einer Lackierkabine  10
9 ALLGEMEINES Die Werft zum Klappen  50
9 BAUBERICHTE Lotsenschoner SWIFT 1805 - Teil 3 + Schluß 16
9 BAUBERICHTE Linienschiff HESSEN von 1905 – ein Klassiker im Miniformat 43
9 BAUBERICHTE GELl alias ANNA II - ein Bausatz und sein Endergebnis  58
9 BAUBERICHTE Bau einer ferngesteuerten Gans  68
9 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Vom Original zum Modell – der Uboottyp IXC  63
9 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Planrolle Uboottyp IXC 63
9 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Ankerplätze Ostseeküste – Mecklenburg und Vorpommern  63
9 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Deutsche Leuchttürme - einst und jetzt  63
9 GROSS-SCHIFFAHRT Laderaumsaugbagger GUAYANA  25
9 HISTORISCHE SCHIFFE Die Herstellung von Schiffszierteilen für hist. Modelle Ornamente, Reliefs, Kanonen, Figuren usw. 46
9 KRIEGSSCHIFFE Das Panzerschiff ADMIRAL GRAF SPEE  12
9 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Schottelschlepper JOHN (Teil 3)  52
9 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Schiffs-Modellbau (Teil 4)  22
9 MW-GALERIE Schiffahrtsmuseum Barcelona – nur Kolumbus kannte den Weg  9
9 MW-PLANBEILAGE Segelraddampfer AVISO GULNERA (Teil 4/ Textbericht hierzu siehe MW 6- 8/91)  35
9 MW-POSTER Daß Schlepper nicht nur ihre gewohnten Tätigkeiten verrichten, zeigt diese Aufnahme.
Als Einlage zu unterschiedlichen Festlichkeiten werden sie engagiert und zeigen,
daß ihr Dasein nicht nur von millimetergenauer Arbeit geprägt ist, sondern auch "Ausgelassenheit"
dazugehört. Je nach Antriebsart sind solche Fahrmanöver problemlos, auch für den Kapitän eines Modellschleppers
 
9 MW-SCHAUFENSTER Schottelantrieb  64
9 MW-SCHAUFENSTER Liegende 2-Zylinder-Dampfmaschine mit Kessel u. Brenner  64
9 MW-SCHAUFENSTER Handbohrer  64
9 MW-SCHAUFENSTER BLUE NOSE II (incl. Beschlagsatz)  64
9 MW-SCHAUFENSTER Potz-Blitz  65
9 MW-SCHAUFENSTER Trimmklappen  65
9 MW-SCHAUFENSTER Schleifblock  65
9 MW-TITELBILD Wann immer es gilt, ein Modell mit vielen funkferngesteuerten Sonderfunktionen zuerstellen, gehören Forschungsschiffe mit zu den beliebtesten Auswahl-Schiffstypen. Realistischer Funktionsbetrieb, ähnlich den des Originalschiffes, verbunden mit der Nachbildung bis ins kleinste Detail, sind die hervorstechensten Merkmale und begeistern den Betrachter immerzu aufs neue  
9 PLASTIKMODELLE Das Schlachtschiff PRINCE OF WALES 28
9 SCHIFFE DER WELT CUTTY SARK - das letzte Klipperschiff (Teil 2 + Schluß) 6
9 SO WIRD'S GEMACHT Arbeitsunterlagen  24
9 SO WIRD'S GEMACHT Imitation von Geschützkartuschen  24
9 SO WIRD'S GEMACHT Deckstrahler für wenig Geld  24
9 SO WIRD'S GEMACHT Zentriervorrichtung  30
9 SO WIRD'S GEMACHT Die "unsichtbare" Antenne  30
9 SO WIRD'S GEMACHT Quarkbecher  50
9 SO WIRD'S GEMACHT Plexiglas im Modellbau  67
9 WERKZEUGE Drehmaschine PROXXON SD 300 - Fräsflächenerweiterung 66
10 ALLGEMEINES 2. MIBA-ModeIIWerft-Cup'91 - Büdingen 58
10 BAUBERICHTE Mein erstes Modell - die Segelyacht NICOLE (Teil 1) 12
10 BAUBERICHTE Der Sowjetische Raketenzerstörer SOSNATELNY  16
10 BAUBERICHTE Krabbe TÖN 12, ein Modelle wie viele andere oder doch nicht? 68
10 DAMPFSCHIFFE Die Antriebsmaschine der BREMEN, erstes Dampfschiff im Atlantikdienst für den Norddeutschen Lloyd 66
10 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die Schlachtschiffe der Bismarck-Klasse 63
10 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Planrolle Schlachtschiff Tirpitz  63
10 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Vom Original zum Modell- Schlachtschiff Tirpitz  63
10 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Mehrrumpfboote – Kreuzerkatamarane und Trimarane 63
10 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Handbuch der Werften, Band 2, 1990  63
10 GROSS-SCHIFFAHRT MFS Stadt WIEN, MFS Stadt PASSAU - zwei rüstige Schwestern steIlen sich vor  44
10 HISTORISCHE SCHIFFE Wo hört der Spaß auf? – Anmerkungen über den vorbildgetreuen Nachbau hist. Schiffsmodelle  29
10 JUGENDECKE Bau des Großmodells SANTA MARIA in der Schule  47
10 KRIEGSSCHIFFE Schnelles Minensuchboot PLUTO der Schützen-Klasse 26
10 MATERIALKUNDE Beizen von Nichteisen-Metallen  43
10 MIT DER KAMERA UNTERWEGS Schottelschlepper JOHN (Teil 4)  52
10 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Modellbau (Teil 5) 20
10 MW-ELEKTRONIK Cherry-Mikroschalter 2 x U 22
10 MW-GALERIE Visserij-Museum Oostduinkerke (Belgien)  6
10 MW-POSTER Anlehnend zum Beitrag ab Seite 23 hier eine Originalaufnahme von oben auf das Forschungsschiff METEOR. Das Schiff passiert hier gerade den Nord-Ostsee-Kanal, aufgenommen von einer Brücke. Für Modellbauer ein recht schwieriges Bauobjekt, bedenkt man die vielen Details  
10 MW-SCHAUFENSTER Hydro-Propeller  64
10 MW-SCHAUFENSTER MA YFLOWER (inkl. Beschlagsatz) 64
10 MW-SCHAUFENSTER Materialhalter mit Lupe  64
10 MW-SCHAUFENSTER Bootsdeck-Naturbretter  64
10 MW-SCHAUFENSTER Anker, Trawler und Handwinden  64
10 MW-SCHAUFENSTER Dampfbarkasse ALEXANDRA  64
10 MW-SCHAUFENSTER Klebeband - flexibler Druckverschluß 64
10 MW-TITELBILD Baukastenmodelle sind in der Regel die Basis eines jeden Modellbauers und mit zunehmenden Anfertigungserfahrungen wächst das Verlangen, die Qualität zu verfeinern. Ein solches Beispiel ist der Baukasten des Schleppers "Smit Nederland" von billing boat - hier verändert als "Smit Rusland".  
10 PAPIERMODELLE Das Forschungsschiff METEOR als
Kartonmodell im Maßstab 1: 200
23
10 SCHIFFE DER WELT Die schönen Megayachten von Antiqua 8
10 SO WIRD'S GEMACHT Herstellung von Drucklüftern im Maßstab von ca. 1: 30 bis 1: 50  28
10 SO WIRD'S GEMACHT Wasserdichte Miniaturruder  28
10 SO WIRD'S GEMACHT Abformtechnik - Einfaches Abnehmen und Übertragen von Formen unterschiedlichster Art  30
10 SO WIRD'S GEMACHT Schiffstransport mit RC-Cars  48
10 SO WIRD'S GEMACHT Vergrößerung von Spanten  49
10 SO WIRD'S GEMACHT Anregung zum Bau eines Leisten/ Profil-Lagers  49
10 SO WIRD'S GEMACHT Miniaturschalter ca. 6 Ampere, 2- Kanal  49
11 ALLGEMEINES Im Mittelland sonnig und zunehmende Brise 28
11 ALLGEMEINES Eine Lanze für den Wettbewerb 67
11 BAUBERICHTE Mein erstes Modell - die Segel-yacht NICOLE (Teil 2 + Schluß) 12
11 BAUBERICHTE SRK-Tochterboot STEPPKE 27
11 BAUBERICHTE RoRo-LoLo-Europa-Frachter SLOMAN RANGER (Teil 1) . 46
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Again No. 1 - SS NORWAY 63
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Einhand in Eis und Sturm 63
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Kaphorn - der logische Weg 63
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die Irrfahrten des Barawitzka  63
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Tagedieb und Taugenichts 63
11 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Panzerschiff Schwerer Kreuzer ADMIRAL SCHEER 63
11 GROSS-SCHIFFAHRT Britischer Lenkwaffenzerstörer COVENTRY 6
11 HISTORISCHE SCHIFFE Historischer Dreimaster DOLFIN von 1766 58
11 MATERIALKUNDE Flaggen in Seidenmaltechnik 61
11 MIT DER KAMERA UNTERWEGS BM-Schnellboot Typ 143A (Teil 1)  52
11 MW-ELEKTRONIK SMD-Technik im Schiffsmodellbau (Teil 6) - Kleinstfahrtregler 400 und 700 mA 20
11 MW-ELEKTRONIK Der Akkumaster, ein sinnvolles Gerät für den Modellbauer 68
11 MW-GALERIE Museo Storico Navale in Venedig  8
11 MW-POSTER Das Feuerlöschboot DUISBURG ist gerade zu einem Einsatz auf dem Strom (Rhein) unterwegs. Besonders schön ist hier die kräftige Bugwelle/Gischt zu sehen, obgleich zum Zeitpunkt der Aufnahme eine ruhige Wasseroberfläche
vorherrschte. Die vorliegende Aufnahme wurde der MW-Redaktion freundlicherweise von der Stadt Duisburg zur Verfügung gestellt.
 
11 MW-SCHAUFENSTER St. Canute (inkl. Beschlagschutz) 64
11 MW-SCHAUFENSTER Versorger ORKNEY EXPRESS 64
11 MW-SCHAUFENSTER Sub-Drive-Antrieb  64
11 MW-SCHAUFENSTER Spannungsüberwachungsmodul  65
11 MW-SCHAUFENSTER Beschlagteile für Segelschiffe  65
11 MW-SCHAUFENSTER Lötkolben-Ständer  65
11 MW-SCHAUFENSTER Yachtbeschläge  65
11 MW-TITELBILD Das Linienschiff OLDENBURG, gebaut von Bernd Schäfer, wurde im Maßstab 1 : 100 erstellt und verfügt, trotz 24 kg Fahrgewicht, über ausgezeichnete Fahreigenschaften. Auch ist der Bau solcher Modelle weniger schwierig, als allgemein angenommen, und ausgezeichnete Bauhilfen (Bücher) gibt es. Einen ausführlichen Bericht hierzu finden Sie in der MW-Ausgabe 7 + 9/89  
11 PLASTIKMODELLE Tips für den Plastikbaukastenmodellbauer 24
11 SO WIRD'S GEMACHT Anoden im Modell  23
11 SO WIRD'S GEMACHT Bojenbefestigung  23
11 SO WIRD'S GEMACHT Alternative Anfertigung von Schornsteinen und Abgaspfosten  30
11 SO WIRD'S GEMACHT Empfängerstromversorgung  43
11 SO WIRD'S GEMACHT Bau einer Modellhelling  43
11 SO WIRD'S GEMACHT Streichen von Rümpfen  43
11 SO WIRD'S GEMACHT Künstliche Alterung von blanken Alu-Teilen 43
11 SO WIRD'S GEMACHT Die Herstellung von Riffelblechen  62
11 VERANSTALTUNGEN Traditionsregatta des RC-Hagen 1991  66
11 WERKZEUGE Kleinkompressor im Eigenbau  44
12 BAUBERICHTE Seitenradschlepper GLASGOW 12
12 BAUBERICHTE Rennboot TOBI - Umbau zum Hydrorennboot für Anfänger 18
12 BAUBERICHTE RoRo-LoLo-Europa-Frachter SLOMAN RANGER (Teil 2) 20
12 BAUBERICHTE Gasturbinschiff FINNJET 48
12 BAUBERICHTE Kontollboot MITTELRHEIN (ex DDR - KB 23)  58
12 BAUBERICHTE Die Schleppwinde des Hafenschleppers WESER 68
12 DAMPFSCHIFFE Nachbau einer Dampfmaschine mit Klug 'scher Umschaltung  66
12 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die Ostseeküste auf alten Ansichtskarten 63
12 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die Deutsche Kriegsmarine 1935 - 1945 (Band 5) 63
12 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Die deutschen Uboote und ihre Werften 63
12 EMPFEHLENSWERTE BÜCHER Bootsbaupraxis Ausbau und Einrichtung  63
12 LESERMODELL Vitrinendekoration einmal anders  46
12 MATERIALKUNDE Faserverstärkte Kunststoffe - Anwendungund Verarbeitung (1)  44
12 MIT DER KAMERA UNTERWEGS BM-Schnellboot Typ 143A (Teil 2)  52
12 MW-ELEKTRONIK SMD-Schaltungen im Schiffsmodellbau (7) - Kleinregler für ca. 2 bis 4 Ampere  24
12 MW-ELEKTRONIK Der elektrische Wassermelder 26
12 MW-POSTER Passagierschiffe als Modell sind leider nur wenige gebaut worden, und um so mehr erfreut man sich, ein solches auf dem Teich zu sehen. Das Motorschiff HAMBURG wurde im Maßstab 1 :100 mit vielen Sonderfunktionen ausgestattet, und wenn es dunkel wird, zeigt sie sich von der beleuchtetet Seite. Das Originalschiff trägt heute dem Namen MAXIM GORKI unter sowj. Flagge  
12 MW-REPORTAGE Lebendige Vergangenheit – die Wende machte es möglich (1) 6
12 MW-REPORTAGE VII. Weltmeisterschaft der NAVIGA für Motormodelle in der UdSSR 27
12 MW-SCHAUFENSTER Fernsteuerungs-System '90  64
12 MW-SCHAUFENSTER Rennkatamaran PAROLI  64
12 MW-SCHAUFENSTER WILDCAT  64
12 MW-SCHAUFENSTER Ordnungsmittel - Sortimentskästen  64
12 MW-SCHAUFENSTER Ruderbeschläge  65
12 MW-SCHAUFENSTER Seitenraddampfer CITY OF BATH  65
12 MW-SCHAUFENSTER Schiffsgeschütze im Maßstab 1 :30 65
12 MW-TITELBILD Wer neben dem Schiffsmodellbau noch anderen Bastelbereichen nachgeht, wie zum Beispiel ferngesteuerte Automodelle, der wird schnell entdecken, daß man beide Modellsparten doch recht gut kombinieren kann. So entstand im vorliegenden Fall ein kleines Landungsboot, dessen Bugklappe
sich absenken kann und das somit sein eigenes Auto an Deck verladen kann.
 
12 SO WIRD'S GEMACHT Bauvorschlag für eine originalgetreue Kortdüse  19
12 SO WIRD'S GEMACHT Höhenverstellb. Arbeitsunterlage  19
12 SO WIRD'S GEMACHT Stromführung an Masten  30
12 SO WIRD'S GEMACHT Billig und schnell, das Haarlineal  30
12 SO WIRD'S GEMACHT Einfache Servohalterung 30
12 WERKZEUGE Wärmeplatte f. Klebeverbindungen  43