Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 14.03.2022 Bodensee-Raddampfer Zaehringen

Raddampfer übten auf MODELLWERFT-Autor Fredy Müller schon immer eine besondere Faszination aus. Mit der Zaehringen hat er nun einen lang gehegten Traum verwirklicht. Die Zaehringen mit Heimathafen Konstanz war das erste Bodenseedampfschiff, das von der Bayrischen Firma J.A. Maffai AG aus München mit einem Kostenaufwand von 225.000 Reichsmark für den Bodensee gebaut wurde. Dieses äußerst seetüchtige und beliebte Schiff war bei seiner Indienststellung am 4.8.1888 und nach einer Verlängerung des Schiffsrumpfes um 3,50 m im Jahre 1904 einige Zeit das größte Bodensee-Dampfschiff. Als Basis diente Fredy Müller ein abgebrochener Bau aus einem Nachlass, welchen er in dieses wunderschön detaillierte Modell verwandelt hat. Den ausführlichen Baubericht lesen Sie in der neuen MODELLWERFT 04/2022.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht