Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 18.10.2021 Dampfschlepper »Resolve« von Caldercraft/Krick

Wegen der hohen Verluste im 1. Weltkrieg gab 1917 die Royal Navy vier Hochseeschlepper in Auftrag. Sie hießen: Resolve, Respond, Retort und Roysterer und waren die größten und stärksten ihrer Zeit. Die Resolve ist 1918 in Dienst gestellt worden. Sie wurde für Schlepp- und Bergungsaktionen im küstennahen Bereich und als Begleitfahrzeug für Flottenverbände eingesetzt.

Aus diesem Grund rüstete man sie auch mit einer 12-Pfund-Schnellfeuerkanone am Bug und vier kleineren Geschützen aus. Sie war auf dem Marinestützpunkt von Scapa Flow auf den Orkneys stationiert. Nach dem 2. Weltkrieg wurde sie an Privat verkauft und für den Personentransport in Southampton eingesetzt. 1950 wurde die Resolve verkauft und anschließend verschrottet. Diesen Dampfschlepper porträtieren wir in der neuen Ausgabe als Modell von Caldercraft/Krick.

Artikel lesen

 

Zurück zur Übersicht