Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 25.05.2021 von Gunter Schröpfer Das Gute an Traditionen – sie kehren wieder

Die lange „Corona-Durststrecke“ hatte für einige Modellschiffbauer am 26.6.2021 in Klingenthal/Zwota ein Ende. Im kleinen Kreis und in einer abgespeckten Version konnten wir uns am Walfisch-Teich wiedertreffen. Die Vogtlandkapitäne durften besonders „ausgehungerte“ Modellbauer zum jährlichen Treffen einladen. Sehr diszipliniert und immer mit genügend Abstand wurde dieser Tag zum Erlebnis.

An erster Stelle stand die Begutachtung der entstandenen Modelle während der Pandemie-Pause. Ohne den sonst allgegenwärtigen Zeitdruck sind in den Werkstätten wahre Meisterwerke entstanden. Diese den wohlwollend kritischen Augen zu präsentieren, war schon Ereignis genug. Für die meisten Schiffsmodelle war es auch der erste Wasserkontakt. So musste mancher Hobbykapitän verblüfft feststellen, dass Wasser und Wind im Maßstab 1:1 existieren und dieser Umstand wurde dem Modell klargemacht. An helfenden Ratschlägen wurde nicht gespart.

Ein kühles Bier oder ein kräftiger Kaffee sowie eine üppige Speisekarte im Gasthof Walfisch rundeten ein gelungenes Treffen nach einer gefühlt ewigen Abstinenz erfolgreich ab. Alle waren sich am Ende einig, wenn es sich irgendwie nächstes Jahr wieder ermöglichen lässt, dann treffen wir uns erneut. Und die Vogtlandkapitäne mit dem Walfisch-Team werden die gewohnte Atmosphäre der vorherigen Treffen wieder aufleben lassen.

Bilder sagen mehr als Worte – bis zum 25.6.2022 am Walfisch-Teich in Zwota.

Zurück zur Übersicht