Zum Shop

Unsere Beiträge

Mittwoch, 15.08.2018 Das Littoral Combat Ship der Freedom-Klasse

Die US Navy ist derzeit mit 276 Kampfschiffen unbestritten die größte Seemacht des 21. Jahrhunderts. Traditionell decken dabei die unterschiedlichen Schiffstypen das ganze maritime Fähigkeitsspektrum ab. Die amerikanische Marineführung bevorzugt seit jeher große Schiffsklassen, die mit einer maximalen Bewaffnung und der bestmöglichen Elektronik ausgestattet sind, um auf sämtliche militärischen Bedrohungen reagieren zu können. Dem gegenüber steht seit 2001 ein Schiffbauprogramm für ein preisgünstiges Küstenkampfschiff namens LCS (engl. Littoral Combat Ship) mit ursprünglich anvisierten Schiffskosten von rund 200 Millionen US-Dollar pro Schiff. Wir konnten die nagelneue USS Little Rock der Freedom-Klasse in New York besichtigen. Mehr ab Seite 56 in der MODELLWERFT 08/2018.

 

Zurück zur Übersicht