Zum Shop

Unsere Beiträge

Donnerstag, 07.05.2020 Das Verkehrssicherungsschiff »Bonn«

Auf dem Weg zur Arbeit radelte Thorsten Feuchter des Öfteren am Rhein entlang. Neben den zahlreichen Ausflugsdampfern und Binnenschiffen fiel ihm ein kleines Behördenschiff auf, mit dem die fleißigen Mitarbeiter des WSA Tonnen legten und die Ufer von Treibgut befreiten. Prinzipiell handelte es sich um eine kleine Fähre mit Bugklappe und Kran an der Steuerbord-Seite. Dazu ein verhältnismäßig hohes Deckshaus. Sofort war er Feuer und Flamme für das ungewöhnliche Arbeitsschiff und der Wunsch nach einem Nachbau als Modell war geboren.

Thorsten setzte seinen aufsehenerregenden Eigenbau im Maßstab 1:87 um und stattete ihn mit einer Vielzahl an Sonderfunktionen aus. Den großen Baubericht lesen Sie in der ModellWerft 06/2020 ab Seite 20. Hier können Sie den Schaltplan und die Zeichnungen vom Anker, von der Ankerwinde und vom Antrieb herunterladen.

Zurück zur Übersicht