Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 11.12.2017 Der kleine Kreuzer »S.M.S. Dresden im Maßstab 1:350«

Klaus Lingenauber beschäftigte sich fünf Monate mit dem Bau des kleinen Kreuzers S.M.S. Dresden der kaiserlichen Marine im Maßstab 1:350. Die Dresden war das einzige Schwesterschiff der ebenso bekannten Emden. Das überaus filigrane Modell entstand aus insgesamt mehr als 1.500 Einzelteilen – mehr ab Seite 54 in der MODELLWERFT 01/2018.

 

Zurück zur Übersicht