Zum Shop

Unsere Beiträge

Mittwoch, 16.12.2020 Der Museumsfrachter »Cap San Diego«

Die Cap San Diego ist eines der Vorbilder, welche Kartonmodellbau-Experte Klaus Lingenauber eigentlich nie vorhatte, als Modell zu bauen. Die Formen schienen viel zu kompliziert und außerdem scheute er den Bau der zahlreichen Ladewinden. Um das Schiff, welches er in Hamburg täglich auf dem Weg zur Arbeit sieht, doch nun einmal besser kennen zu lernen, hat unser Autor sich dann doch zum Modellbau entschlossen – und das als Wasserlinienmodell im relativ kleinen Maßstab 1:700. Die Modellgröße von rund 22 cm reicht aus, um sich den Formen und damit dem Schiff zu nähern. Mehr ab Seite 75.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht