Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 14.04.2020 Der Viermaster »Peking« aus Karton

Hamburg bekommt ein Wahrzeichen zurück: Die Viermastbark Peking wird zurzeit wiederhergestellt, um künftig in der Hansestadt als schwimmendes Museum zu dienen. Grund genug für Klaus Lingenauber, sich als Hamburger ein Modell des P-Liners zu bauen!. Angeregt durch die Rückholaktion der Peking aus New York zurück an die Elbe und die damit verbundenen Berichte sowie Diskussionen wollte unser Autor es dann doch wissen: Eine Miniatur im Maßstab 1:700 sollte als Ziel seines neuen Interesses an dem berühmten P-Liner herauskommen. Mehr ab Seite 69 in der MODELLWERFT 05/2020.

Zurück zur Übersicht