Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 22.10.2018 Der Windjammer »Peking« kehrt heim

New York: Das South Street Seaport Museum kündigt an, dass die Viermastbark Peking die „Street of Ships“ am South Street Seaport für die erste Etappe Richtung neuem Heimathafen bei der Stiftung Hamburg verlassen wird. Die Peking wird offiziell schließen und am 06. September 2016 um 8 Uhr morgens in Richtung Caddell Drydock in Staten Island ablegen. Verabschieden Sie sich von der Peking. – In unserem Schiffsporträt ab Seite 70 in der MODELLWERFT 03/2018 stellt Ihnen Prof. Mag. Herbert Klein mit der Peking einen der wenigen verbliebenen klassischen Windjammer vor und erläutert die Hintergründe, die die Überführung der Peking nach Hamburg ermöglichten.

 

Zurück zur Übersicht