Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 13.09.2021 Die neue ModellWerft 10/2021 ist da!

Wer sich auf Fachmessen umsieht oder den Vereinsbetrieb am Modellteich beobachtet, wird möglicherweise den Eindruck gewinnen, dass Schiffsmodellbau eine Männerdomäne ist - doch das stimmt nicht. Eine, die das Gegenteil beweist, ist Gabriele Glücks aus Nordrhein-Westfalen. Die Diplom-Ingenieurin (Chemie) macht immer wieder mit spektakulären Eigenbauten auf sich aufmerksam.

Beim vorbildgetreuen Nachbau von Schiffen handelt es sich unbestritten um die Königsdisziplin des Modellbaus. In hunderten oder gar tausenden Arbeitsstunden werden von Gabriele Glücks – kurz Gabi – in kompletter Eigenregie wahre Kunstwerke geschaffen, an deren Detailreichtum man sich nicht satt sehen kann. Gabi Glücks versucht dabei stets, so nah wie möglich an das Original heranzukommen, sodass man z.B. auf Fotos keinen Unterschied erkennt. Dies beinhaltet auch Alterungen und Gebrauchsspuren. Präsentiert werden die Schiffsmodelle anschließend zum Beispiel auf Meisterschaften, bei denen die Modelle von einer unabhängige Jury einer Bauprüfung unterzogen werden. Gabi Glücks neuestes Modell ist der Voith-Schneider-Schlepper Jade im Maßstab 1:50, der den Titel der neuen ModellWerft-Ausgabe 10/2021 ziert.

Zum Modellbau kam Gabi bereits im Alter von acht Jahren über ihren Vater, der auch Modelle baute, zuerst Schiffe, später dann funktionsfähige Bagger, LKW, Frontlader und Eisenbahnen. Als Kind war Gabi nur der Kapitän über die Modellboote ihres Vaters, dann kam der Wunsch auf, etwas eigenes Ferngesteuertes zu bauen. Zuerst wurden Revell-Bausätze zusammengeklebt, dann folgten einige Baukastenmodelle. Der Ansporn, möglichst originalgetreuen Modelle zu bauen, kam über Treffen mit anderen Vereinen, insbesondere mit dem IKS Köln mit seinen Weltmeistern Helmuth Thomas und Theo Oppenländer.

 

Ihnen gefällt unsere MODELLWERFT? Werden Sie jetzt Abonnent und erhalten Sie die Zeitschrift bequem nach Hause!

 

Digitale Bezugsmöglichkeiten:

für Windows PC
für Android
für iOS

Zurück zur Übersicht