Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 20.11.2018 Die »Robin Hood« anno 2016/2018

Einmalig ist das Modell der Ro-Ro-Passagierfähre Robin Hood der Lübecker TT-Line von Dieter Kaufmann. Eigentlich wollte sich unser Autor schiffsmodellbauerisch bereits zur Ruhe setzen. Im Sommerurlaub in Travemünde sah er aber die 180 m lange Robin Hood – die er vor Jahren bereits schon einmal gebaut hatte – wieder. Erneut hatte ihn das Schiffsmodellbau-Fieber gepackt und er entschloss sich zu einem weiteren Fährneubau. Als Grundlage diente ihm dabei wie schon bei seiner ersten Robin Hood der Rumpf im Maßstab 1:100 von Steinhagen-Modelltechnik aus Kiel. Der Clou bei diesem Fährneubau: die neue Robin Hood ist zwar als hochdetailliertes Standmodell ausgelegt, sie ist allerdings als Fahrmodell vorbereitet, inklusive Antriebswellen mit Beckerruder, Ruderansteuerung und Querstrahler. Ab Seite 61 in der MODELLWERFT 12/2018 lesen Sie alles über dieses bis hin zum kleinsten Detail absolut vorbildgetreue Modell der Robin Hood.

 

Zurück zur Übersicht