Zum Shop

Unsere Beiträge

Mittwoch, 20.09.2017 Die Taufe des Seenotrettungskreuzers »Anneliese Kramer«

Mit einer zünftigen Zeremonie taufte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ihren neuesten Seenotkreuzer auf dem Namen Anneliese Kramer. Somit verwandelte sich SK 37, so die DGzRS-interne Bezeichnung für das ungetaufte Rettungsschiff, in den ersten Seenotkreuzer, der einen weiblichen Namen trägt. Taufpatin für den Seenotrettungskreuzer war die Schauspielerin Birge Schade – mehr dazu ab Seite 68 in der MODELLWERFT 10/2017.

Zurück zur Übersicht