Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 10.02.2020 Downloadplanvorstellung Raddampfer »Gallia«

Das 2-Klassen-Dampfschiff Gallia wurde 1913 von der Werft Escher-Wyss & Cie in Zürich gebaut. Als schnellster Raddampfer auf europäischen Binnenseen ist er der Stolz der Dampfschifffahrer vom Vierwaldstätter See. Das 1913 in Dienst gestellte Schiff erreichte auf seiner Probefahrt eine Geschwindigkeit von 31,5 km/h. Ausgerüstet ist die Gallia mit einer schrägliegenden Heißdampf-Verbundmaschine, die 798 kW (1.085 PS) leistet. Die Gallia ist der Downloadplan des Monats, mehr dazu ab Seite 80 in der MODELLWERFT 03/2020.

Zurück zur Übersicht