Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 09.03.2020 Eigenbau: Das Modell eines 17-Meter-Fischkutters

Fischereischiffe zählten zu den traditionellen und am häufigsten gebauten Erzeugnissen des DDR-Schiffsbaus, der viele Jahre die Entwicklung dieses Spezialgebietes mitbestimmt hat. So spielten die 17-Meter-Kutter eine wichtige Rolle bei der Versorgung der Bevölkerung mit Fisch. Einer dieser Kutter ist noch im meereskundlichen Museum Stralsund, zu besichtigen. Bei diesen Schiffen handelt es sich um traditionelle Fangfahrzeuge im Nahbereich. Sie wurden in Holzbauweise, aber auch in Holz- und Stahlbauweise (Kompositbauweise) und mit unterschiedlicher Motorenleistung gebaut. Eberhard Wichmann hat diesen Standardkutter als detailreiches Eigenbaumodell im Maßstab 1:25 umgesetzt. Mehr ab Seite 28 in der MODELLWERFT 04/2020.

 

Zurück zur Übersicht