Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 14.09.2020 Eigenbau: Seenotretter-Tochterboot »Nis Puk«

Mit heutiger miniaturisierter Technik wollte Jan Eickhoff einen Seenotrettungskreuzer aus der 20-m-Eiswette-Klasse mit 80 cm Länge und 2,5 kg Verdrängung bauen. Aber die größten Schwierigkeiten liegen nach seiner Einschätzung im Bau des Tochter- oder Arbeitsboots in diesem Maßstab. Obwohl es mehrere erfolgreiche Ansätze für den Bau in 1:20 gibt, wird die Luft in 1:25 schnell dünn. Also bestellte er, sozusagen als „Vorstufe“ für den Bau des Kreuzers, den GFK-Rumpf und den Frästeilesatz bei Modellbau Häger. Das Tochterboot konstruierte Jan kurzerhand selbst und präsentiert uns in der ModellWerft 10/2020 seine Nis Puk ab Seite 14.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht