Zum Shop

Unsere Beiträge

Sonntag, 19.05.2019 Ein selbst gebautes Flaschenschiff

Nach langer Abstinenz hatte Klaus Lingenauber mal wieder Lust, ein Schiffsmodell in einer Flasche zu platzieren. Mit diesem Hobby hatte er damals aufgehört, da es ihm deutlich zu mühsam war. Zunächst ein filigranes Modell bauen, dann sich nicht sicher zu sein, den ganzen „Trumm“ in eine Flasche zu bekommen und sich hinterher ärgern, dass mit den ganzen Verzerrungen des Flaschenglases so viele Details dem Auge vorenthalten wurden. Wie man es richtig macht, das erläutert er anhand seiner Millom Castle ab Seite 48 in der MODELLWERFT 04/2019.

 

Zurück zur Übersicht