Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 17.01.2022 Einbau eines Bugstrahlruders

MODELLWERFT-Autor Eckhard Uhrbrock hat sich die Fairplay 30 von Hobby-Lobby als neues Projekt auserkoren. Schon beim Auspacken und Durchsehen des Bausatzes störte ihn aber, dass die Fairplay 30 nur ein Fake-Bugstrahlruder besitzt. Nach einer genauen Betrachtung des Rumpfes und einer kurzen Überlegung entschloss er sich dazu, dies zu ändern. Er bestellte im Internet bei Hobby-Lobby ein Raboesch G2 Querstrahlruder mit einem Durchmesser von 19 mm. Den Einbau beschreibt er in der neuen MODELLWERFT-Ausgabe 02/2022.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht