Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 16.01.2017 Eine Skandinavienreise mit der »AIDAaura«

Die Erfolgsgeschichte der Rostocker AIDAcruises ist beeindruckend. Im Frühjahr 2016 wurde mit der AIDAprima das inzwischen elfte Schiff der Kreuzfahrt-Reederei getauft und in Dienst gestellt. Etwas älter und etwas kleiner, aber nicht minder fantastisch als ihre großen Schwestern, ist das dritte Schiff der AIDAcruises, die AIDAaura. Ein Name, wie gemacht für dieses elegante Schiff, war Aura in der griechischen Mythologie doch die Göttin der Morgenbrise. Nachdem Michael Rützel bereits mehrfach mit AIDA-Schiffen fahren durfte (siehe auch sein Porträt der AIDAmar in der MODELLWERFT 8/2016), stand nun eine Reise mit der schönen Göttin an.

Zurück zur Übersicht