Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 13.04.2021 Kunstwerk aus Papier: Kontorsstube aus dem 18. Jh.

„Ist das Kunst - oder Spielzeug ?“ Mit dieser provokanten Frage möchte Olaf Rahardt ein Modellbauprojekt vorstellen, wie er kein Zweites kennt. Es handelt sich dabei um die Nachbildung einer Kontorsstube, in einer Werft des frühen 18. Jahrhunderts. Gebaut 2016 von dem Papiermodellbauer und Miniaturenkünstler Wilhelm Thümler. Er greift dazu ein Motiv auf, dass es in bildlicher Darstellung in verschiedenen Ausführungen in zeitgenössischen Veröffentlichungen zu sehen gibt. Dabei diente vor allem ein Gemälde von John Seymour Lucas als optischer Ideengeber. Der Gedanke daran eine solche Szenerie in einem Diorama dreidimensional umzusetzen, ist hingegen etwas völlig Neues. Dabei verbinden sich hier modellbauerische Fähigkeiten höchsten Anspruchs mit gestalterischem Feingefühl.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht