Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 11.05.2020 Mit der »Norröna« nach Island

Es existiert eine einzige Fährverbindung nach Island - von Hirtshals im Norden Dänemarks über Torshavn nach Seydisfjördur im Osten von Island. Betreiber dieser Verbindung ist die Smyril-Line mit Sitz auf den Färöer-Inseln. Sie setzt nur eine Fähre auf dieser Verbindung ein: die Norröna. Auf drei Autodecks können bis zu 800 PKWs oder 130 Trailer an Bord genommen werden. Auf den Decks darüber sind 318 Kabinen mit über 1.000 Betten für Passagiere sowie mehrere Restaurants, Bars und die üblichen Passagier-Einrichtungen untergebracht. Stefan Schmischke war letztes Jahr an Bord und besuchte mit der einzigartigen Fähre einige der faszinierendsten Fischerei-Hotspots Nordeuropas. Mehr ab Seite 72 in der ModellWerft 06/2020.

Zurück zur Übersicht