Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 14.06.2022 Rumpfverlängerung der Düsseldorf

Aus rein wirtschaftlichen Gründen baut man nicht nur noch nagelneue Schiffe, sondern vergrößert im Altbestand deren Kapazitäten, und stattet sie mit neuester, umweltfreundlicher Technik aus. Auch die Behörden in NRW haben sich dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben. So wurde das aus den 60er-Jahren stammende Feuerlöschboot Düsseldorf Anfang der 80er-Jahre grundlegend modernisiert und vor allem um 5,25 m verlängert. MODELLWERFT-Autor Martin Eber hat sich gefragt, ob man dies nicht auf den Modellbau übertragen kann. Im Fokus seines Vorhabens steht eine Düsseldorf von Robbe aus den 80er-Jahren, welches er Schritt für Schritt dem Original anpassen will. In der neuen Ausgabe 07/2022 startet er mit der Verlängerung des Rumpfes.

Zurück zur Übersicht