Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 14.09.2020 Schiffsbeleuchtung richtig fotografieren

Wir geben uns redlich Mühe, unsere Modelle so originalgetreu wie nur möglich zu bauen. Da werden Türklinken, Beschläge, Fensterrahmen, Scheibenwischer, Schlauchanschlüsse, Wasserhähne, Rettungsinseln und Ringe gebaut. Ein allerdings notwendiges Detail, zumindest, wenn man auch abends fahren möchte, ist die Beleuchtung.

Tagsüber zu fotografieren, das wurde schon oft beschrieben. Die Ergebnisse sind dann in der Regel auch brauchbar. Aber, wie schaut es aus, wenn es Nacht wird über den Dächern? Martin Haußmann gibt hierzu Tipps ab Seite 34 in der ModellWerft 10/2020.

Artikel lesen

Zurück zur Übersicht