Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 20.11.2018 SCHIFFSPROPELLER-Spezial: Das Seebäderschiff »Funny Girl«

Vor einigen Jahren konnte Wolfgang Scholten beim Urlaub an der Nordsee das Seebäderschiff Funny Girl der Reederei Cassen Eils bewundern. Nach Vorsprache im Reedereibüro erhielt unser Autor direkte Unterstützung in Form von Plänen und Detailzeichnungen durch den Chef der Reederei persönlich. Der Startschuss für ein mehrjähriges Bauprojekt im ungewöhnlichen Maßstab 1:55 war gegeben. In unserem großen SCHIFFSPROPELLER-Spezial in der MODELLWERFT 11/2018 lesen Sie ab Seite 58 alles über den Bau dieses deutschen Seebäder-Klassikers und die Mitfahrt unseres Autors am Ende der Bauzeit auf dem Original auf der klassischen Seebäder-Linie nach Helgoland.

Zurück zur Übersicht