Zum Shop

Unsere Beiträge

Freitag, 07.10.2016 Schnellboote der Klassen 143/143A

Im November 2016 werden die verbliebenen vier Schnellboote der Klasse 143A – S73 Hermelin, S75 Zobel, S76 Frettchen und S80 Hyäne – im Marinestützpunkt Rostock/Warnemünde außer Dienst gestellt. Es sind die letzten vier Vertreter einer Flotte von ehemals 40 relativ homogenen Schnellbooten der Klassen 148 Tiger (20 Einheiten), 143 Albatros (10 Einheiten) und 143A Gepard (10 Einheiten), die bis Ende der 1990er Jahre das Rückgrat der Ostseeverteidigung der Marine bildeten. In unserem großen Schiffsporträt von Stefan Ulsamer erfahren Sie alles über die letzten Schnellboote der Deutschen Marine.

 

Zurück zur Übersicht