Zum Shop

Unsere Beiträge

Mittwoch, 01.04.2020 Shipmodel Cruises wird verschoben

Kaum eine Reisesparte erlebte in den letzten Jahren einen solchen Zuwachs wie der Kreuzfahrtbereich. Nun hat die Branche eine Klientel für sich entdeckt, die wie keine andere über ein ausgeprägtes Interesse an der Seefahrt und den zum Einsatz kommenden Schiffen hat: Die Schiffsmodellbauer.

Liebe ModellWerft-Leserinnen und -leser, bestimmt haben Sie den Beitrag in der aktuellen ModellWerft-Ausgabe 04/2020 auf Seite 54 gesehen, in dem wir Ihnen das neue Konzept von Shipmodel Cruises vorstellen – Kreuzfahrten voll und ganz zugeschnitten auf den Modellskipper. Eigentlich wollte Shipmodel Cruises am heutigen 01. April mit seinem neuen Kreuzfahrtkonzept voll durchstarten…eigentlich! Die aktuellen Ereignisse haben Shipmodel Cruises bewogen, den Start um ein Jahr auf den 01. April 2021 zu verschieben, das gab Hein Bugwelle heute auf einer Pressekonferenz in Hamburg bekannt.

Sicher haben Sie beim Lesen erkannt, dass es sich bei Shipmodel Cruises um eine nicht ganz ernst gemeinte Idee der ModellWerft-Redaktion handelt, passend zum heutigen 01. April, eingeholt allerdings von der momentanen Lage. Wir hoffen, Sie hatten bei der Lektüre genau so viel Spaß wie wir beim Schreiben. Nachstehend gibt es noch mal einige der schönsten Motive rund um Shipmodel Cruises.

Wir wünschen allen ModellWerft-Leserinnen und -lesern in der momentanen Situation schöne Momente zu Hause, in der Modellwerkstatt, dem Bastelkeller oder bei der Lektüre eines faszinierenden Buches zum Thema Schiffsmodellbau. Der VTH kann hier mit dem folgenden Buchprogramm Abhilfe schaffen:https://shop.vth.de/bucher/schiff-buch

Zurück zur Übersicht