Zum Shop

Unsere Beiträge

Donnerstag, 08.10.2020 TEST: »K-Junior« von Miniwerft

Nicht nur für Sportbootfans mit eingeschränkten Fahrmöglichkeiten ist das kleine Kaiser-Boot gedacht, es soll auch Einsteiger und den Nachwuchs an diesen Bootstyp heranführen. Die miniwerft bietet dazu mehrere Ausrüstungsmöglichkeiten an. Drei Antriebsvarianten erlauben, das Boot je nach Geldbeutel auszustatten. Und da dem Bausatz bereits ein Grundstock an Beschlagteilen beiliegt, kann man schon damit bereits ein schönes Boot aufbauen.

Aber da Werner Baumeister kein Freund von halben Sachen ist, bestellte er zum Bausatz auch gleich die optionalen  Beschlagteile, das Power-Motorset (mit Brushless-Motor) samt Metallruder und die nötigen Finish-Produkte dazu, die die miniwerft empfiehlt. Heraus gekommen ist ein wunderschöner Mahagoni-Bootstraum, den Werner Baumeister ab Seite 32 in der ModellWerft 11/2020 auf Herz und Nieren testet.

Hier können Sie zwei Screenshots mit den Senderfunktionskurven „Vorwärts“ und „Rückwärts" ansehen.

 

Nachfolgend sehen Sie die K-Junior in einem fantastischen Fahrvideo von Werner „in Action“.

 

Zurück zur Übersicht