Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 22.04.2019 Weathering am Fischkutter

Weathering – der Begriff ist am besten mit Verwitterung zu übersetzen. In Deutschland haben die Modelleisenbahner schon vor Jahrzehnten begonnen, Gebrauchsspuren an ihren Gebäuden und Fahrzeugen anzubringen und das dann als Alterung bezeichnet. Die Eisenbahner hatten zunächst noch eine andere Motivation: Es galt, ihren Modellen aus Kunststoff einen spielzeughaften Plastikglanz zu nehmen – da wird längst nicht jede Oberfläche lackiert. Ob ihr Modell glänzt oder nicht – realistisch ist ein makelloses Aussehen für einen Original-Kutter nur für wenige Stunden nach der Ablieferung durch die Werft. Wie man an seinem Modell schöne Verwitterungseffekte anbringt, das erklären Jürgen Behrendt und Stefan Schmischke ab Seite 60 in der ModellWerft 05/2019.

 

Zurück zur Übersicht