Zum Shop

Uwe Puchtinger

Uwe Puchtinger, VTH-Chefredakteur, Prokurist & Verantwortlicher Redakteur FMT.

Das einzig Beständige ist die Veränderung.

Uwe Puchtinger, Baujahr 1966, ist zwar körperlich bereits in der Mitte des Lebens angekommen, doch im Geiste noch immer ein neugieriger und verspielter Junge. Nach der Schulzeit absolvierte Uwe zunächst eine Berufsausbildung zum Elektromonteur. Danach besuchte er die Fachschule und machte seinen Abschluss als Ingenieur für Automatisierungstechnik mit den Fachrichtungen Flugzeug-Elektro- sowie Spezial-Ausrüstungen.

Im Januar 2001 übernahm Uwe beim Verlag für Technik und Handwerk, damals noch als freier Mitarbeiter, die redaktionelle Betreuung der Zeitschrift Jetmag. Im November 2002 wechselte er schließlich in eine Festanstellung in der FMT-Redaktion und zog mit seiner Familie vom sächsischen Bad-Düben nach Baden-Baden.

Die Aufgaben des Chefredakteurs wurden Uwe im September 2011 übertragen, 2016 wurde er zudem Prokurist. Seitdem ist er hauptverantwortlich für einen reibungslosen Ablauf der Produktionsprozesse aller VTH-Zeitschriften, -Fachbücher und dem anderweitigen Druck- und Produktsortiment des VTH. Die Organisation der einzelnen Arbeitsabläufe erfordert einerseits ein mehrere Monate umfassendes und vorausschauendes Zeitmanagement. Zudem benötigt man andererseits stets auch den Freiraum, auf aktuelle Ereignisse flexibel und schnell reagieren zu können. Das im Einklang halten zu können und dabei alle Deadlines auf dem Schirm zu haben, erfordert eine permanente Kontrolle und Anpassung, die Uwe im Laufe der Jahre perfektioniert hat. Ebenso wichtig sind für ihn die kontinulierliche und zielgruppenorientierte Anpassung der thematischen Ausrichtung der einzelnen Druckerzeugnisse sowie eine kompetente und gewissenhafte Aufbereitung der Inhalte.

Am meisten an seinem Job gefällt Uwe, dass er sich beruflich mit einem Thema beschäftigen darf, für das er auch leidenschaftlich brennt. So kann er sich Monat für Monat gleichzeitig beruflich und privat neuen Themen zuwenden, sodass es für ihn nie langweilig wird. Und genau das ist es, was Uwe am VTH schätzt: Die Leidenschaft, die alle verbindet - die man täglich aufs Neue bei der Zusammenarbeit spürt.

Und warum genau das Hobby Flugmodellbau? Das kann Uwe leicht beantworten: Für ihn bietet Modellbau die Möglichkeit, sich ohne Erfolgsdruck selbst verwirklichen zu können. So kann er sich handwerklich wie auch geistig ständig neue Ziele setzen, diese verwirklichen und sich dabei weiterentwickeln. Es ist aber nicht immer nur das Endergebnis, das für Uwe zählt: Auf dem Weg dahin genießt er bewusst jeden Schritt, denn wie heißt es bekanntlich so schön: Der Weg ist das Ziel. Und ist ein Modell mal fertig gebaut und fliegt, dauert es nicht lange, bis es wieder heißt "Nach dem Projekt ist vor dem Projekt!" Hierbei widmet sich der leidenschaftliche Modellflieger am liebsten seiner Lieblingssparte, den Jet-Modellen. Schon als Kind wollte er immer Jetpilot werden - diesen Traum konnte er sich durch sein Hobby erfüllen, ohne selbst im Cockpit zu sitzen.

Kein Wunder, dass auch sein Privatleben größtenteils vom Flugmodellbau geprägt wird. Glückerlicherweise hat er da die Familie sehr oft an seiner Seite, sodass das gemeinsame Bauen mit seinem Sohn in der eigenen Hobbywerkstatt keine Seltenheit ist. Neben dem Modellbau sind aber auch lange Wanderungen und das Kochen weitere Hobbys, denen Uwe in seiner Freizeit gerne nachgeht.

 

75 Jahre VTH

Kontakt:

Uwe Puchtinger
VTH-Chefredakteur, Prokurist,
Chefredakteur FMT

Telefon: +49 7221 – 50 87 - 81
Fax:       +49 7221 – 50 87 - 33

uwe.puchtinger@vth.de

 

 

 

Alle Mitarbeiter