Zum Shop

Unsere Beiträge

Dienstag, 20.07.2021 Die TRUCKmodell 5/2021 ist da!

Young- und Oldtimer stehen hoch im Kurs – nicht nur bei den Liebhabern von Originalfahrzeugen, auch bei Modellbauern werden solche Klassiker immer beliebter. Ermöglichen sie doch den Bau von Fahrzeugen, die einen ganz eigenen Charme haben und sich im Design deutlich unterscheiden. So finden sich auch in dieser Ausgabe Modelle von verschiedenen Klassikern. Achim Schmidt vollendet im zweiten Teil seines Beitrags seinen wunderschönen Mercedes-Rundhauber und Franco Boscarol aus Italien hat einen Fiat mit ganz besonderer Technik auf die Räder gestellt, der nicht zu Unrecht den Spitznamen „Tausendfüßler“ trägt. Karsten Schmidt hat sich eines ganz besonderen Vorbildes angenommen, denn der Mercedes-Renntransporter trug den Ehrentitel „Blaues Wunder“. Das Fahrzeug war ein Einzelstück, welches zum Transport der legendären Silberpfeile in den 1950er Jahren diente – und diesen so manches Mal die Schau stahl. Extrem außergewöhnlich war das Aussehen dieses Fahrzeugs ohne Typenbezeichnung, genauso wie seine Fahrleistungen. Das Original wurde unrühmlich verschrottet, aber unser Autor hat dem „Wunder“ ein angemessenes Denkmal geschaffen.

Wenn Sie sich auch für Young- und Oldtimer begeistern können, möchte ich Ihnen unseren Highlight-Sammelband zum Thema ans Herz legen. Auf über 140 Seiten finden Sie darin Beiträge aus den vergangenen Jahrgängen der TRUCKmodell, in denen wunderschöne LKW aus nahezu allen Epochen vorgestellt und deren Bau beschrieben wird. Eine Quelle an spannenden Ideen und Bautechniken!

Dass ein Projekt – mal so eben für Zwischendurch – einen Modellbauer zu interessanten Arbeitstechniken bringen kann, zeigt Thorsten Feuchter, der als kleinen Anhänger einen Weidner Kombikipp gebaut hat. Das Modell wurde dabei vorwiegend aus Messingprofilen zusammengelötet, was unseren Autor dazu brachte, diese Technik in seinem Beitrag einmal ausführlicher und gut nachvollziehbar zu beschreiben.

 

Digitale Bezugsmöglichkeiten:

VTH App im Google Play Store

VTH App im Apple Store

Keosk

Zurück zur Übersicht