Zum Shop

Unsere Beiträge

Freitag, 28.08.2020 TruckModell-Star 2020: Die Sachpreisgewinner

Die Gewinner der großen Leserwahl zum TruckModell-Star 2020 sind gezogen! Hier finden Sie die vollständige Liste der Gewinner als PDF. Wir gratulieren allen Gewinnern unserer Leserwahl!

weiterlesen

Montag, 06.07.2020 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 5/2020 175. Ausgabe der TRUCKmodell

175 Ausgaben TRUCKmodell – ein stolzes Jubiläum, welches wir mit dieser Ausgabe feiern dürfen. Die TRUCKmodell begleitet den Nutzfahrzeugmodellbau schon fast so lange, wie es ihn gibt. Und was hat sich in diesen Jahrzehnten nicht alles verändert! Wenn man sich die Modelle anschaut, die heute mit allen nur denkbaren Funktionen ausgestattet über die Parcours fahren, so kann man sich kaum vorstellen, wie schwierig die Anfänge waren. Vieles wurde improvisiert, aus anderen bereits länger existierenden Modellbaubereichen angepasst – oder auch Teile ganz aus anderen Quellen genutzt. Wie beispielsweise die Reifen der ersten 1:8er-Modelle, die von Aschenbechern stammten, die ein bekannter Reifenhersteller als Werbegeschenke verteilte. Da haben wir heutzutage ganz andere Möglichkeiten und können aus dem Vollen schöpfen. Ob Licht oder Sound, Fahrerhäuser oder Reifen, Chassis oder Ladungen – es gibt fast nichts, was es nicht gibt. Einige große und viele, viele kleinere Hersteller bieten nahezu alles, um perfekte Modelle zu bauen. Und wenn es etwas mal nicht gibt – dann bleibt der Eigenbau, der ebenfalls heutzutage dank CNC-Technik und 3D-Druck fast unerschöpfliche Möglichkeiten bietet. All diese Entwicklungen haben wir in den vergangenen 175 Ausgaben der TRUCKmodell begleitet und Sie können diese jetzt komplett erleben: in unserer neuen Chronik mit allen 175 Ausgaben als PDF! Erhältlich ab sofort im VTH Shop – für Abonnenten natürlich zum Vorteilspreis. Eine kleine Reise durch die Cover der vergangenen Jahrzehnte machen wir auf den Seiten der aktuellen Ausgabe – Sie werden überrascht sein, wie sich die Modelle und auch das Erscheinungsbild der TRUCKmodell verändert haben. Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS

weiterlesen

Montag, 18.05.2020 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 4/2020

Es ist schon eine sehr merkwürdige Situation, in der wir derzeit leben. Auch wenn die Beschränkungen, die wir zur Eindämmung des Corona-Virus eingehen mussten, langsam gelockert werden, wird diese winzige Struktur – noch nicht einmal ein echtes Lebewesen – unsere Gemeinschaft noch lange Zeit prägen. Viele Modellbau-Veranstaltungen und Messen sind verschoben oder gleich ganz abgesagt. Und doch hat sich gerade in den letzten Wochen gezeigt, wie hervorragend unser Hobby Modellbau gerade auch in einer solchen Zeit ist. In vielen Telefonaten und Emails kam immer wieder – natürlich neben den allgemeinen Sorgen – auch die Freude unserer Autoren und Leser zum Ausdruck, die vielfach hinzugewonnene Zeit sinnvoll nutzen zu können. So wie es wieder viele unserer Autoren – natürlich noch vor der Krise – getan und dabei tolle Modelle auf die Räder gestellt haben. Beispielsweise die Zugmaschine eines Renntrucktransporter von Marc Philipp, der auch den Titel dieser Ausgabe ziert. Bei diesem Modell ist nahezu nichts mehr Serie geblieben, genauso, wie es einem Fahrzeug auch dem Rennbetrieb gebührt. Die weiteren Komponenten dieses faszinierenden Zuges – Auflieger und Renntruck selbst – folgen in weiteren Ausgaben. Oder der Unimog-Camper von Peter Knöppel, mit dem er einen Traum in 1:1 in einen Traum in 1:7,5 umgesetzt hat. Wirklich nahezu jedes Detail stimmt hier mit dem Original überein – kein Wunder, hat er doch auch dieses selbst gebaut. Luchard Westra dagegen ist ein Fan klassischer Scania-Fahrzeuge – und fand in einer privaten Sammlung eine gewaltige Anzahl an geeigneten Vorbildern. Kein Wunder also, dass er etwas Zeit und gutes Zureden benötigte, um sich für ein Vorbild zu entscheiden. Aber diese Entscheidung war dann goldrichtig, wie Sie an seinem Modell eines Scania-Vabis L55 sehen. Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS

weiterlesen

Donnerstag, 09.04.2020 Neues von ScaleART

Großes bahnt sich bei ScaleART an. Nicht nur, dass die Manufaktur aus Waldsee ihr 20jähriges Jubiläum feiert – dieses besondere Ereignis wird auch mit einem ganz besonderen Modell begangen: einem UNIMOG! Weitere Informationen werden in der kommenden Zeit folgen. Gefeiert wird das Jubiläum stilecht im UNIMOG-Museum in Gaggenau am 17. und 18. Oktober 2020. Highlights dabei werden sein, die exklusive ScaleART-UNIMOG-Präsentation, ein Museums-Rundgang sowie das (Er)fahren eines Unimogs im Außenparcours (100% Steigung, 70% Gefälle und 20 Grad Schräglage). Save the date! www.scaleart.de

weiterlesen

Donnerstag, 09.04.2020 Leserwahl 2020: Teilnahmeschluss verlängert

Aufgrund der Corona-Pandemie kann in diesem Jahr die Verleihung der TruckMODELL-Stars leider nicht wie geplant stattfinden, weshalb wir den Teilnahmeschluss für die Leserumfrage bis zum 31.5.2020 verlängert haben. Unter allen Teilnehmern verlosen Preise im Gesamtwert von über 9.000 Euro Wenn Sie bislang noch nicht mitgemacht haben, ist das jetzt Ihre Chance! Hier geht's zur Umfrage: https://www.vth.de/…/gewinn…/leserwahl-truckmodell-star-2020

weiterlesen

Montag, 18.11.2019 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 3/2020

In der Ausgabe 1/2020 haben wir Sie um Ihre Meinung gebeten – Ihre Meinung zu den Titelbildern des Jahrgangs 2019. Gewonnen hat ein Titelmodell, das gleich in vielerlei Weise ungewöhnlich ist. Nicht nur, dass es ein Nachbau eines Oldtimer-COE-LKW aus den USA ist. Es ist auch ein Modell, welches komplett als Eigenbau aus Metall in klassischer Modellbautechnik von John Saarloos gebaut wurde. Den zweiten Platz belegt der Eigenbau eines LKW-Abschleppers mit Tamiya-Fahrerhaus von Andreas Rupp und den Bronzerang sicherte sich der Unimog 411 aus dem 3D-Drucker von Matthias Buser. Alles drei also Modelle, in die ihre Erbauer eine Menge Herzblut und Eigeninitiative gesteckt haben. Wir möchten uns bei allen bedanken, die ihre Stimme abgegeben haben – und gratulieren natürlich den Gewinnern der ausgeschriebenen Buchpreise. Und auch in dieser Ausgabe können Sie wieder Ihre Meinung kundtun. Im Rahmen unserer jährlichen Leserumfrage können Sie uns sagen, was Ihnen an der TRUCKmodell gefällt (oder auch nicht) und wie Sie verschiedene Modellbaufirmen beurteilen. Zudem möchten wir Sie um die Wahl Ihres favorisierten Modells oder Zubehörs des vergangenen Jahres aus dem Nutzfahrzeugmodellbau bitten. Welches Modell fanden Sie besonders gelungen? Und welches Zubehör als besonders innovativ? Teilen Sie uns das einfach auf dem abgedruckten Fragebogen oder online unter www.vth.de/leserwahl mit. Die von Ihnen gewählten Produkte werden dann mit dem begehrten TRUCKmodell-Star ausgezeichnet. Natürlich können auch Sie etwas gewinnen, denn unter allen Teilnehmern – ob online oder per Post – verlosen wir Preise im Gesamtwert von über 9.000 €! Nehmen Sie also an unserer Umfrage teil und sichern Sie sich die Chance auf einen der wertvollen Preise! Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Montag, 18.11.2019 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 2/2020

Umbau des PRINOTH LEITWOLF von Bruder Üblicherweise ist der Januar einer der schneereichsten Monate in Europa. Passend dazu präsentieren wir Ihnen in dieser Ausgabe einige Fahrzeuge für den Schnee – und Dinge, die damit zu tun haben. Schon bei der Präsentation der Top-Neuheit des Fürther Unternehmens Bruder auf der Spielwarenmesse in Nürnberg 2019 war klar: Das wird ein Fest für viele umbauwillige Pistenraupenfans! Der Prinoth Leitwolf ist nicht nur optisch herausragend, er setzt sich auch durch seine Farbgebung von den ansonsten meist roten Pistenraupen ab. Doch lässt sich dieses eigentlich als Kinderspielzeug konzipierte Modell überhaupt zu einer funktionsfähigen Pistenraupe umbauen? Klaus Bergdolt hat sich dieser Aufgabe angenommen – sogar ein wenig unter Zeitdruck, denn das Modell sollte auf der Faszination Modellbau zumindest mit den Grundfunktionen vorgeführt werden. Wie man den Leitwolf auf die Piste bringt, lesen Sie in seinem Beitrag. Eine passende Vorbilddoku zu den Pistenfahrzeugen des italienischen Herstellers hat Stefan Haisch gleich dazu passend verfasst – mit beeindruckenden Bildern. Und damit nach der Arbeit auch das Vergnügen nicht zu kurz kommt – und die Piste nicht nur in strahlendem Weiß, sondern auch in bunten Lichtern erstrahlt – hat Heiko Muff mit Tobias Frommhold und dessen Frau Sabine eine passende Après-Ski-Location für den Pistenraupenparcours erstellt. Doch auch abseits der Piste bietet Ihnen diese TRUCKmodell jede Menge außergewöhnliche Modelle und Bautipps, ob auf der Straße oder der Baustelle. Viel Spaß dabei! Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Montag, 18.11.2019 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 1/2020

Krupp LF 980 Abrollkipper als EIgenbau Kaum zu glauben, aber die aktuelle Ausgabe ist bereits die letzte TRUCKmodell-Ausgabe, die in diesem Jahr erscheint, in den Händen. Grund genug, einmal kurz zurückzublicken – mit einer Wahl des besten Titelbilds des 2019er Jahrgangs. Welcher Titel der vergangenen sechs Ausgaben hat Ihnen am besten gefallen? Schicken Sie uns die Ausgabennummer Ihres Favoriten(und Ihre vollständige Adresse) einfach an truckmodell@vth.de oder per Post an Redaktion TRUCKmodell, VTH neue Medien GmbH, Braunmattstraße 6, 76532 Baden-Baden. Unter allen Teilnehmern verlosen wir je zwei Exemplare unserer Buchneuerscheinungen „Hydraulik im Modellbau“, „Mikromodelle – Land- und Forstmaschinen“ und „Das große Modellakku-Buch“ – wir sind gespannt, wer das Rennen macht! Einsendeschluss ist der 24.1.2020, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Übrigens einen Überblick über die sechs Ausgaben dieses Jahres finden Sie hier: https://www.vth.de/truckmodell/heftarchiv Auf dem Titel der aktuellen Ausgabe finden Sie einen Oldtimer, der komplett im Eigenbau in klassischer Bauweise aus Kunststoffplatten entstand. Krupp LF 980 Abrollkipper von Ralph Liedtke ist ein echter Hingucker nicht nur für Oldtimerfreunde. Zudem besitzt er nicht nur eine tolle Optik, sondern auch hervorragend konstruierte Funktionen. Auch wenn die Feiertage scheinbar noch lange entfernt sind, möchte ich Ihnen schon jetzt schöne Weihnachten und ein gutes, erfolgreiches und vor allem gesundes Neues Jahr wünschen. Wir werden Ihnen auch 2020 wieder tolle Titelbilder und vor allem interessante Beiträge liefern! Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Donnerstag, 14.11.2019 Deutsche Modelltruck Meisterschaft 2020

Die Mannschaftswertung der diesjährigen Modelltruckmeisterschaft konnte die IGS – Siegerland für sich entscheiden, die damit auch Ausrichter der nächsten DM ist. Nun stehen Termin und Austragungsort fest: Die 30. Deutsche Modelltruckmeisterschaft findet am 26. und 27. September in der Weißtalhalle, Blumertsfeld 2 in 57074 Siegen statt. Weitere Details folgen.

weiterlesen

Dienstag, 12.11.2019 von Rainer Nellißen 16. Funzelparty beim mTC Recklinghausen

Am Samstag 26.10.2019 veranstalteten wir bereits zum sechzehnten Male unsere bekannte Funzelparty. Gegen 11 Uhr und bei 13°C begannen wir mit dem Aufbau. Die Vereinshäuser mit Beleuchtung wurden im Vereinsgelände aufgestellt. Eine neue Straßenbeleuchtung im Neubaugebiet hatte ihre Bewährungsprobe – ist die Beleuchtungsstärke zu schwach oder gar zu stark? Am Ende des Tages war das Ergebnis, dass sie auf jeden Fall ausreichend ist. Die Temperaturen stiegen immerhin auf 17 Grad an und die Funzelparty konnte um 14 Uhr beginnen. Es gab viele unterschiedliche Modelle zu sehen. Auch ein neuer Kurzheckbagger von Fumotec konnte bewundert werden. Es sollte für den Bagger noch ein kleiner Belastungstest werden, bevor er zur Messe nach Friedrichshafen fuhr. Durch die Werbung für die Veranstaltung gab es eine Vielzahl an Gastfahrern. Neben den üblichen Kfz Kennzeichen aus dem Ruhrgebiet, wie Dortmund, Essen, Gelsenkirchen und dem Kreis Recklinghausen, konnte auf dem Parkplatz auch Kennzeichen sehen, die eine etwas längere Anreise auf sich genommen haben, wie z.B. Mönchengladbach, Mettmann, Ennepekreis und Märkischer Kreis. Hier kommen Entfernungen zwischen 50 und 120 km je Fahrtrichtung zusammen. Mich persönlich haben die Modellbauer aus Frankfurt/Main, Haiger und auch Hannover überrascht, die Entfernungen von bis zu 250 km je einfacher Fahrt auf sich genommen haben. Am Nachmittag habe ich insgesamt 87 Modelle gezählt. Nach der Begrüßung und dem Kennenlernen neuer Gastfahrer wurden die Modelle in Funktion gesetzt. Jeder freute sich auf die Dunkelheit. Als die Dämmerung allmählich einsetzte, wurden die Modelle mit allen Lampen in Funktion gesetzt. Dies war ein schöner Anblick und der Platz wurde hell ausgeleuchtet. Auch die Baustellenmaschinen haben ihre Bereiche mit den Lampen ausgeleuchtet und weiter gearbeitet. Gegen 21 Uhr war alles wieder in die Kisten und Kästen gepackt. Mehrere Gastfahrer wollen im kommenden Jahr gerne wieder kommen: zum Klönen, Spielen und einen schönen Tag im Kreis von Gleichgesinnten erleben.        

weiterlesen

Montag, 09.09.2019 Aktuelle Ausgabe: TRUCKmodell 6/2019

Unimog 411 aus dem 3D-Drucker Es gibt Fahrzeuge, die lassen einen nicht los. Der Unimog ist solch eines. Das Universalmotorgerät hat sich bei vielerlei Aufgaben bewährt und kommt dahin, wo viele andere steckenbleiben. So ist auch Matthias Buser vom Unimog begeistert und insbesondere der frühe, kantige U411 hat es ihm angetan. Glücklicherweise war diese Form perfekt geeignet für eine erste Umsetzung einer Karosserie im 3D-Druck – so entstand der „Druckimog“, den unser Autor in dieser Ausgabe vorstellt. Ein kantiges kleines Modell, das wie sein großes Vorbild (fast) überall hinkommt. Ein ebensolches Unikat ist bei Herwig Lorenz – der übrigens auch Unimog-Fan ist – derzeit im Bau. Sein Magirus Jupiter 6×6 im Maßstab 1:12 bedarf so mancher Teile, die es im Handel nicht gibt. Ganz besonders wichtig sind dabei die Achsen, die es so natürlich auch nicht zu kaufen gibt. Also war Selbermachen angesagt! Wie die perfekt zum Jupiter passenden Achsen entstanden sind, erfahren Sie im Bericht unseres Autors. Gefällt Ihnen die Zeitschrift TruckModell? Werden Sie Abonnent und verpassen Sie keine Ausgabe mehr! Digitale Bezugsmöglichkeiten: für Windows PC für Android für iOS  

weiterlesen

Montag, 12.08.2019 Der Endspurt läuft!

Am 21. und 22. September findet in Leimen/St.Ilgen die 29. Deutsche Modelltruck-Meisterschaft statt. Neben dem Geschicklichkeitsfahren können auch in verschiedenen Klassen die Meistertitel in der Baubewertung errungen werden. Man muss dafür nicht einmal in einem Verein sein – auch Einzelstartet können hier teilnehmen. Einfach anmelden und Spaß haben, denn das Treffen und der Gedankenaustausch stehen immer im Vordergrund. Bis zum 1. September kannst Du Dich noch anmelden. Weitere Infos und Anmeldeformulare unter www.fmt-kurpfalz.de Also: Man sieht sich!

weiterlesen