Zum Shop

Unsere Beiträge

Montag, 19.12.2016 Messeprogramm für die NUFAM steht

In den letzten Wochen haben sich weitere Marken erstmals zur Karlsruher Nutzfahrzeugmesse angemeldet. Auch übernimmt Winfried Hermann (MdL), Minister für Verkehr und Infrastruktur des Landes Baden-Württemberg, die Schirmherrschaft der NUFAM und unterstreicht damit die Bedeutung der Nutzfahrzeugbranche in Baden-Württemberg. Mit rund 350 Ausstellern und 25.000 Besuchern wird die Messe Karlsruhe vom 28. September bis 1. Oktober 2017 zum Treffpunkt der Nutzfahrzeugbranche.

Noch mehr Hersteller und Händler starker Marken
Unter den Fahrzeugbauern sind erstmals Humbaur, Kögel Trailer, Kässbohrer, Maytec sowie TII Sales mit den Marken Kamag, Scheuerle und Nicolas auf der NUFAM vertreten. Die NUFAM führt auch HYVA Germany und Knapen Trailers nach Karlsruhe zurück. Neue Aussteller für den Bereich Werkstatt, Teile und Zubehör sind Frig Air Deutschland, Jost-Werke, Motair Turbolader, Neumeister Hydraulik und Walter Finkbeiner. Durch ihre Präsentation als Hauptaussteller geben Carnehl Fahrzeugbau Pattensen, Dautel, Fassi Ladekrane und F.X. Meiller, vormals Mitaussteller der NUFAM, ihrem Auftritt und damit der Nutzfahrzeugmesse eine größere Bedeutung.

Fachlich nach vorne: Telematiktag und Forum Ladungssicherung werden ausgebaut
Auch das Rahmenprogramm wird 2017 weiter ausgebaut. Der Telematiktag  findet erstmals an zwei Tagen, am 28. und 29. September 2017, und wiederholt in Kooperation mit der Mediengruppe Telematik-Markt.de auf der NUFAM statt. Die Toplist-Anbieter der Telematik werden sich wieder auf der „Innovationsstraße der Telematik“ und im eigens gruppierten Telematik-Bereich in Halle 2 präsentieren. Mit dem Königsberger Ladungssicherungskreis e. V. konnte ein fachlicher Partner für das Forum Ladungssicherung gewonnen werden, der die aktuellen Themen der Ladungssicherung für die Besucher der NUFAM aufbereitet.


Weitere Informationen unter: www.nufam.de

Zurück zur Übersicht