Zum Shop

Unsere Beiträge

Donnerstag, 01.10.2020 Roadshow Sinsheim am 17. Oktober

Die Roadshow Sinsheim geht auf dem Museumsgelände in die neunte Runde: Nachdem das letzte Treffen der Tuning-Fans buchstäblich ins Wasser fiel, wurde es spontan zur Umbrella-Edition umgetauft. Bei der Roadshow Sinsheim am Samstag, 17. Oktober hoffen Daniel Scheucher von DS.AUTOMOTIVE und das Technik Museum Sinsheim auf einen goldenen Oktober-Tag.
Ob nun tiefergelegte Oldtimer, frisierte US-Cars oder Youngtimer mit Flügeltüren – bei der letzten Roadshow für das Jahr 2020 erwarten die Organisatoren erneut um die 250 Fahrzeuge. Vor spektakulärer Kulisse und unter Beachtung der aktuellen Vorgaben präsentieren sich getunte Vier- und Zweiräder unterschiedlicher Marken und Baujahren auf der Freifläche des Technik Museum Sinsheim. Anmeldungen werden noch angenommen unter: info@ds-automotive.eu oder unter www.facebook.com/dsautomotive.eu.
„Nicht nur Teilnehmer und Fans kommen bei dieser Veranstaltung auf Ihre Kosten, auch für unsere Besucher wird einiges geboten“, so Susanne Rieder vom Technik Museum Sinsheim. Während das Museum für das leibliche Wohl sorgt, DS.AUTOMOTIVE sich um das Entertainment-Programm kümmert, können interessierte Museumsbesucher von 10 – 18 Uhr die aufsehenerregenden, auf Hochglanz polierten und technisch optimierten Umbauten von Nahem bestaunen. Der Zugang zur Veranstaltungsfläche ist kostenfrei. Weitere Infos unter: https://sinsheim.technik-museum.de/de/roadshow

 

Zurück zur Übersicht