Zum Shop

Unsere Beiträge

Mittwoch, 12.04.2017 Escher-Wyss-Dampfboote – Historie und Modelle

Escher-Wyss ist Dampfschiffsfreunden vor allen durch die noch heute fahrenden Raddampfer auf dem Zürichsee, Vierwaldstätter See, dem Brienzer, Neuenburger- und Thunersee sowie durch die „Piemonte" auf dem Lago Maggiore bekannt. Ebenso interessant ist die Geschichte und Konstruktion der Escher-Wyss-Kleindampfboote, die teilweise mit der heute vollkommen in Vergessenheit geratenen Naphtamaschine angetrieben wurden.

Thomas Hillenbrand beschreibt Originale und Modelle des schweizerischen Herstellers in der MASCHINEN IM MODELLBAU 3/2017.

 

Zurück zur Übersicht