Zum Shop

Unsere Beiträge

Freitag, 13.10.2017 Selbst konstruierte Gleichstromdampfmaschine

Vor einigen Jahren hatte Dionys Guggmos aus einem Bausatz eine klassische Zweizylinderdampfmaschine mit Umsteuerung gebaut. Nach Abschluss der Arbeiten fasste er den Beschluss gefasst, sich einen alten Traum zu erfüllen und eine selbst konstruierte Dampfmaschine zu bauen.

Er entschied sich für eine einfachwirkende Gleichstromdampfmaschine mit einem Drehschieber, der von einer Königswelle angetrieben wird. Einer der Vorteile dieser Konstruktion ist der relativ einfache Aufbau und die Möglichkeit der Schmierung von Kolben und Drehschieber von außen, d.h. man kann mit ölfreiem Dampf bzw. Druckluft fahren. Mehr über diese Eigenkonstruktio lesen Sie in der MASCHINEN IM MODELLBAU 6/2017

 

Zurück zur Übersicht