Zum Shop

FMT Blog

Montag, 12.12.2016 von Michael Rützel, Fotos: Karin Rützel Testeindrücke: E-flite Convergence VTOL

Vor ein paar Tagen ist der neue Convergence VTOL von E-flite / Horizon Hobby bei mir in der Werkstatt gelandet. Lange war er jedoch nicht dort: Kurz den Sender programmiert, einen Akku mit Klettband befestigt, zwei Seitenleitwerke und Propeller angeschraubt, das war’s. Und hat gerade einmal ein paar Minuten gedauert. Also direkt raus zum Flugplatz und ab in die Luft.

 

Der Hammer: Starten als Multicopter - in diesem Fall mit drei Rotoren - und fliegen wie ein Speedmodell. Das Geheimnis dieses innovativen Fluggerätes sind seine zwei Flugmodi. Zum einen ist es ein Tricopter, hier sind die beiden vorderen Motoren nach oben geschwenkt, zum anderen ein ganz normaler zweimotoriger, kleiner und schneller Foamie. Hierzu werden die beiden Motoren in die horizontale geschwenkt und der hintere Motor abgeschaltet. Das Ganze funktioniert einfach auf Knopfdruck und wird von einer Elektronik gesteuert und klappt wirklich problemlos.

Der Übergang geht in beide Richtungen sauber und ohne Aufschaukeln oder Aufbäumen, sogar die Ausgangsgeschwindigkeit ist dabei in einem großen Rahmen unerheblich. Der Geschwindigkeitsunterschied der beiden Flugmodi ist recht groß: Im Coptermode kann langsam, auf der Stelle, seitwärts oder sogar rückwärts geflogen werden, so wie man es von Multicoptern gewohnt ist. Im Horizontalflug geht es dann ziemlich flott zur Sache, wobei auch die Wendigkeit und die Rollrate enorm sind. Man sollte allerdings, zumindest im diesem Mode, die Stabilisierung abschalten, ansonsten ist die Neigung des Modells begrenzt, was für einen fortgeschrittenen Piloten ziemlich ungewohnt ist. Zur Landung dann einfach wieder „Klick“ und der Convergence VTOL verwandelt sich wieder in einen Copter und kann senkrecht landen. Einfach genial. Ein weiteres cooles Feature ist die Vorbereitung auf ein FPV-System, doch davon später mehr. Einen ausführlichen Bericht gibt's in einer der nächsten Ausgaben der FMT.

 

Zurück zur Übersicht