Zum Shop

FMT Blog

Montag, 16.01.2017 von Dr. Michael Gura Report: 4. Holzwurmtreffen in Röttingen

Die Wetterprognose für das Wochenende vom 17./18. September 2017 war alles andere als ermutigend. Aber allen Vorhersagen zum Trotz fanden sich am Samstag über zwanzig Teilnehmer am Flugplatz ein. Sie meinten, die Gastfreundschaft des MSC Röttingen sei immer die Anreise wert und außerdem ist ja mittlerweile bekannt, dass Röttingen auf der „fränkischen Trockenplatte" liegt.

weiterlesen

Montag, 19.12.2016 Highlights der FMT01/2017

Es gibt viele Gründe, die die FMT 01/2017 zum Pflichtkauf machen: die dynamische Bauplanbeilage McSpeed,  die vielen Testberichte, der große Baupraxisteil oder die sensationellen Eigenbauten, die wir in dieser Ausgabe präsentieren. Einen kleinen Einblick in einige der Themen gibt's im Folgenden. Erhältlich ist die FMT 01/2017 ab sofort digital, im VTH-Shop und ab 22.12.2016 im Zeitschriftenhandel. Die FMT 02/2017 erscheint dann am 26.1.2017.

weiterlesen

Montag, 12.12.2016 von Michael Rützel, Fotos: Karin Rützel Testeindrücke: E-flite Convergence VTOL

Vor ein paar Tagen ist der neue Convergence VTOL von E-flite / Horizon Hobby bei mir in der Werkstatt gelandet. Lange war er jedoch nicht dort: Kurz den Sender programmiert, einen Akku mit Klettband befestigt, zwei Seitenleitwerke und Propeller angeschraubt, das war’s. Und hat gerade einmal ein paar Minuten gedauert. Also direkt raus zum Flugplatz und ab in die Luft.

weiterlesen

Montag, 12.12.2016 von Reinhard Schott, DAeC-Prüfer Porträt: Kamow Ka-32 von Matthias Strupf

Das Original der Kamow Ka-32 hat seine Wurzeln in einem bordgestützten U-Boot-Jäger der Roten Armee. Daraus entwickelte man einen mittelschweren Zivilhubschrauber, der heute als zuverlässiges Arbeitsgerät in vielen Ländern der Welt geschätzt und eingesetzt wird. Mit seinem Koaxial-Rotor bewegt er bis zu 5 Tonnen Nutzlast, bei einer Leermasse von knapp 7 Tonnen. Seine Robustheit und Zuverlässigkeit wird von den Nutzern weltweit geschätzt.

weiterlesen

Montag, 21.11.2016 Highlights der FMT12/2016

Die neue FMT 12/2016 kommt mit einem besonders spannenden Themenmix, von der 8,5-g-Schleppmaschine bis zum 12s-Impeller-Jet sind alle Facetten unseres Hobbys abgedeckt, mit ganz viel Baupraxis, Grundlagen-Artikeln, Workshops, vielen Testberichten und einem großen Messebericht der Faszination Modellbau Friedrichshafen. Einen kleinen Einblick in einige der Themen gibt's im Folgenden. Erhältlich ist die Ausgabe ab sofort digital, im VTH-Shop und ab 24.11.2016 im Zeitschriftenhandel. Die FMT 1/2017 erscheint dann am 22.12.2016.  

weiterlesen

Mittwoch, 16.11.2016 von Thomas Stier Modell-Highlights des 25. E-Meeting Aspach 2016

Das 2016er Jubiläums-E-Meeting in Aspach hatte mit ziemlich durchwachsenem Wetter zu kämpfen. Trotzdem hielten Piloten und Zuschauer der Traditionsveranstaltung die Treue, so dass auch in diesem Jahr wieder viele einmalige Modelle zu bestaunen waren. Einige davon porträtieren wir im Folgenden.

weiterlesen

Mittwoch, 26.10.2016 Highlights der FMT 11/2016

Die neue FMT 11/2016 ist wieder randvoll mit intensiver Baupraxis, Grundlagen-Artikeln, Messe-Neuheiten, Workshops und vielen Tests. Einen kleinen Einblick in einige der vielen Themen gibt's im Folgenden. Erhältlich ist die Ausgabe ab sofort digital, im VTH-Shop und ab 27.10.2016 im Zeitschriftenhandel. Die FMT 12/2016 erscheint dann am 24.11.2016.

weiterlesen

Montag, 24.10.2016 von Michael Rützel Reisebericht: Duxford Flying Legends

Jeder, der sich für die Luftfahrt interessiert hat, sicherlich schon einmal was von Duxford gehört, Fans von Warbirds sowieso. Doch was ist das eigentlich, dieses sagenumwobene Duxford, was läuft da und wie kommt man da hin? Eine Bildergalerie zu unserer Duxford-Reise gibt's hier .

weiterlesen

Freitag, 14.10.2016 von Michael Rützel Preview: FrSky Horus X12S von Engel Modellbau

Sie ist da, die FrSky X12S Horus ist ab sofort bei Engel Modellbau & Technik lieferbar. Wir haben eines der ersten Exemplare zum Test erhalten und erproben sie im Moment im harten Flugalltag. Bisher musste sie ihre Qualitäten schon beim Hangfliegen in der Eifel und auf dem Modellflugplatz zeigen. Auch beim Herbsttreffen der Wasserflieger am Edersee erregte die aufregend gutaussehende Horus sehr viel Aufmerksamkeit unter den anwesenden Modellflugkollegen.

weiterlesen

Mittwoch, 05.10.2016 Indoor-Turbinenjet in Leipzig!

Mit einem Turbinenjet indoor fliegen? Klingt ziemlich verrückt, doch für die beiden FMT-Autoren Christian Huber und Jürgen Schönle kein Ding der Unmöglichkeit. Auf der Messe modell hobby spiel (30.9.-3.10.2016) ist der unglaubliche Indoor-Turbinenflug wahr geworden. Vorlage für den Eigenbau war der Diamond von Aviation Design, da sich dieser für einen Turbineneinbau ohne Schubrohr perfekt anbot. Zwei Depron-Jets wurden von Christian Huber und Jürgen Schönle nach derselben Vorlage gebaut, die Tiptanks und die Haube hat Christian Huber tiefgezogen. Die Spannweite liegt bei 2,4 m, die Länge bei 3,1 m, das Gewicht bei 2,6 kg mit 500 ml Sprit. Das Modell wurde bewusst etwas schwerer und solider gebaut, um mit der etwas trägen Gasannahme der Turbine klar zu kommen. Entstanden ist es aus 6-, 3- und 1,5-mm-Depron. Das Triebwerk ist eine T-20 Kolibri von Lambert, im Flug war maximal Halbgas nötig. Das Modell verfügt auch über Landeklappen und ein Einziehfahrwerk. Die Flüge waren nur mit Genehmigung der Messe, des DMFV und des Brandschutzbeauftragten unter gewissen Auflagen möglich, wobei Jürgen Heilig das Projekt stark unterstützt hat.

weiterlesen

Dienstag, 27.09.2016 Highlights der FMT10/2016

Die neue FMT 10/2016 ist eine Fundgrube an fundierten Testberichten und intensiven baupraktischen Themen. Einen kleinen Einblick in einige Themen gibt's im Folgenden. Erhältlich ist die Ausgabe ab sofort digital und ab 29.9.2016 im Zeitschriftenhandel.

weiterlesen

Montag, 18.07.2016 von Reinhard Schott, DAeC-Prüfer.  Großmodell-Abnahme: Gee Bee R3 von Airworld

Die manntragenden Originale der Gee-Bee-Rennflugzeuge wurden in den 1930er Jahren in den USA von der Granville Brothers Aircraft  entwickelt und gebaut. Fünf flug- und technikbegeisterte Brüder hatten diese Firma 1925 gegründet.  Zu dieser Zeit waren Luftrennen sehr in Mode und man konnte damit wohl auch Geld verdienen. Leider ging die Firma bereits 1934 in Konkurs. Wie es scheint, war die Zeit der Luftrennen vorbei und das RedBull Air-Race noch nicht erfunden.

weiterlesen