Zum Shop

News, Galerien, Videos

Dienstag, 23.01.2018 Baupraxis: Neuer Look für Foamies

Auch Schaumfertigmodelle lassen sich mit einem eigenen Finish individualisieren. Dabei kommt es nicht auf kleine Details an, denn auf kurze Distanz sieht man einfach, dass es ein Flugzeug aus Schaum ist. Vielmehr lohnt es sich, genau die Elemente zu ändern, die bei etwa zwei bis drei Meter Abstand eine große optische Wirkung haben. Besonders wirkungsvoll ist dabei immer eine Beleuchtung, die stark genug ist, dass man sie auch tagsüber sieht. Und natürlich eine Änderung der Farbgebung – damit lässt sich mit wenig Aufwand das eigene Modell deutlich verschönern und individualisieren. Jörg Pfister führt in der FMT 1/2018 einfache und effektive Finish-Möglichkeiten vor.

Begleitend zu seinem Artikel gibt es in unserer CAD-Bibliothek 3D-Druckdaten für die von ihm eingesetzten Lampenhalterungen.

 

Zurück zur Übersicht