Zum Shop

News, Galerien, Videos

Dienstag, 28.01.2020 Baupraxis: Renovierung einer Curtiss P-40

Als der Kollege von Hugo Christen die P-40 gebracht hat, stellte sich als Erstes die Frage: Lohnt sich ein Wiederaufbau von diesem Wrack? Da waren etliche Risse und Löcher sowie sehr schlecht reparierte Schäden am Rumpf und den Flügeln. Es sah so aus, als hätten hier schon einige Reparateure ihr Handwerk versucht, die aber nicht wirklich Ahnung davon hatten. Ohne schlechtes Gewissen konnte man das als Pfusch am Bau bezeichnen. Alles in allem erschien die Aufarbeitung eher einer wenig erfolgversprechenden Arbeitstherapie und doch reizte es Hugo, diese Arbeit auf sich zu nehmen. In der FMT 2/2020 zeigt er, was alles möglich ist. Begleitend zum Artikel gibt's in der Online-Bildergalerie weitere Motive der umfangreichen Renovierung.

 

Zurück zur Übersicht