Zum Shop

News, Galerien, Videos

Donnerstag, 18.07.2019 Eigenbau: Lockheed L-1011 TriStar

Mit seiner Eigenbauturbine mit 160 N Schub wurde für Dominik Escher so einiges möglich: Ein netter Sportjet mit Schubvektorsteuerung hätte es werden können. Das entsprach aber nicht ganz seinen fliegerischen Vorlieben. Und so entschied er sich für ein Airlinermodell, das auch zu seiner bereits vorhandenen Boeing 727 passen würde. Die Auswahl an geeigneten Vorbildern war nicht groß. Ein dreistrahliges Muster sollte es sein, denn da reicht ein Triebwerk aus. Da die MD-11 bereits relativ oft zu sehen ist, hat er sich für das damalige Konkurrenzmodell entschieden: die Lockheed L-1011 TriStar. In der FMT 07/2019 berichtet er über den Eigenbau, der in 1.500 Stunden Arbeit entstanden ist.

 

Zurück zur Übersicht