Zum Shop

News, Galerien, Videos

Donnerstag, 18.07.2019 Grundlagen: 2,4 GHz mit 900-MHz-Backup-System

Die Übertragung der modernen Fernsteueranlagen erfolgt auf 2,4 GHz. Die moderne Übertragungstechnik auf dem ISM- (Industrial, Scientific, Medical) Band bedient sich der sogenannten Breitband-Technologie. Diese hat zwar den Vorteil, dass mehrere Fernsteuersysteme am selben Ort auf demselben Frequenzband gleichzeitig senden und empfangen können. Die Störanfälligkeit der einzelnen Systeme steigt dann jedoch an. Eine Lösung dafür sind die in den Systemen von Jeti eingebauten 900-MHz-Backup-Systeme. Wird das Empfangssignal mit 2,4 GHz zu schwach, schalten die Systeme automatisch auf eine Frequenz auf 900 MHz um. Prof. Dr. Roland Büchi stellt das Backup-System in der FMT 07/2019 vor.

 

Zurück zur Übersicht