Zum Shop

News, Galerien, Videos

Donnerstag, 23.03.2017 Ivan Treger (SVK) ist Saalflug-Europameister 2017

Vom 14. bis 17. März 2017 wurde in Rumänien die F1D-Europameisterschaft ausgetragen. Der mehrfache Welt- und Europameister Ivan Treger aus der Slowakei konnte den Wettkampf mit einer Flugzeit von 57:09 min für sich entscheiden. Mit dieser Gesamtzeit und dem besten Einzelflug über 29:43 min stellte er gleichzeitig drei Weltrekorde auf.

Geflogen wurde in einer 55 m hohen Salzhalle, die 200 m unter der Erdoberfläche liegt. Die Modelle haben eine Spannweite von 55 cm, wiegen 1,4 g und werden von 0,4 g Gummi angetrieben.

Im Saalflug werden die besten zwei von insgesamt sechs Wettbewerbsflügen gewertet. Corneliu Mangalea (ROU) verteidigte seinen zweiten Platz von der EM 2015. Uwe Bundesen aus Offenburg (Foto oben links) machte einen großen Sprung nach vorne. Bei der letzten EM 2015 mit 37:09 min noch auf Platz 17, konnte er sich dieses Jahr mit 49:52 min dicht an die Spitzengruppe heranschieben und den fünften Platz erreichen. Er war bei dieser Meisterschaft der einzige deutsche Teilnehmer, bei den Senioren waren 28 Saalflieger aus elf Nationen am Start. Die Mannschaftswertung ging an Rumänien.

Bester Jugendlicher war der amtierende Junioren-Weltmeister Calin Bulai (ROU), der seine Zeit auf 51:33 min steigern konnte. Das beste der drei Junioren-Teams kam aus Rumänien.

Vollständige Ergebnisliste unter: www.frmd.ro

Zurück zur Übersicht