Zum Shop

News, Galerien, Videos

Montag, 06.03.2017 Modellflug auf der INTERMODELLBAU 2017

Vom 5. bis 9. April öffnet in Dortmund wieder die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport ihre Türen.

Erwartet werden in der Messe Westfalenhallen Dortmund Modellbaufreunde und Aussteller aus ganz Europa. Die Veranstalter rechnen mit 82.000 Besuchern, jeder fünfte kommt aus dem Ausland. Mehr als 500 Aussteller aus rund 20 Nationen nehmen an der internationalen Leitmesse teil.

Flugmodelle sind Publikumsmagnete der Messe

Unter den mehr als 20.000 Modellen zählen die „Herren der Lüfte“ – Flugzeuge, Hubschrauber und Drohnen – zu den Publikumsmagneten in den acht Hallen. Ein Highlight für die Besucher sind traditionell auch die Live-Vorführungen von Flugzeug- und Hubschraubermodellen, so z.B. in der Indoor-Arena mit eigener Tribüne in Halle 3B.

Erster INTERCOPTER Racing Cup

In diesem Jahr organisiert die Messegesellschaft gemeinsam mit dem FPV Modellrennsport Ruhrgebiet e. V. erstmals den INTERCOPTER Racing Cup. Spitzenpiloten aus der Szene fliegen beim sogenannten FPV-Racing (FPV = First Person View) mit mehr als 100 Stundenkilometern um die Wette. Dabei werden Multikopter mithilfe einer Videobrille aus der Pilotensicht gesteuert. Die Zuschauer können die Rennen außerdem auf Bildschirmen aus der Pilotensicht mitverfolgen. Ort: der Kuppelbau der Veranstaltungsarena Westfalenhalle.

Infos und Tickets: www.intermodellbau.de

 

Fotos: Messe Westfalenhallen Dortmund / Anja Cord

Zurück zur Übersicht