Zum Shop

News, Galerien, Videos

Dienstag, 26.11.2019 Porträt: Giulio de Bernardis L-60 Brigadyr

Stefan Eyssen stellt in der FMT 12/2019, stellvertretend für alle in den Vereinen engagierten Menschen, eine Person vor, die sich seit ihrer Kindheit für den Modellflug engagiert. Zunächst als Bewunderer verschiedenster Militärflugzeuge, dann als aktiver Modellflugpilot. Er hat elf Jahre Vorstandsarbeit geleistet, war mehrere Jahre Vereinsvorsitzende, wirkte als Konstrukteur, Berichterstatter in Modellzeitschriften und ist außerdem ein hervorragender Pilot. Gemeint ist Giulio de Bernardi. Sein größter fliegerisch-konstruktiver Erfolg, der auch heutigen Maßstäben standhält, ist sicher die L-60 Brigadyr, die in zwei Größen entstand.

Zurück zur Übersicht